Zeit, Maaßen einen Lanz zu brechen!

Miros Bitchute-Kanal: https://www.bitchute.com/channel/unblogd/

Katzenspaß in Full-HD: https://www.youtube.com/channel/UCnmDNqubv-ObyMz6O7YpjFw
Katzenspaß-Patreon: https://www.patreon.com/Katzenspass

Die Honigwabe (Nächste Folge live am Samstag, dem 21. 12. um 19 Uhr!: https://www.youtube.com/channel/UC7ZwIXREP1Vi8W78SWe0qRA

Die ganze Sendung: https://www.youtube.com/watch?v=aQOcZOWFDOI

https://www.pewforum.org/2013/04/30/the-worlds-muslims-religion-politics-society-women-in-society/
https://www.pewforum.org/2013/04/30/the-worlds-muslims-religion-politics-society-morality/
https://www.pewforum.org/2013/04/30/the-worlds-muslims-religion-politics-society-beliefs-about-sharia/
https://www.stern.de/politik/deutschland/helmut-schmidt—wie-erika-steinbach-den-tod-des-altkanzlers-ausnutzt-6547924.html
https://www.tichyseinblick.de/meinungen/tichys-einblick-fand-die-herkunft-des-chemnitz-videos-heraus/
https://www.rnd.de/politik/grunen-chefin-annalena-baerbock-ist-deutsche-talkshow-konigin-2019-NXQYQS4R7RDTXHAMTZYDY5LIKU.html
https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/kritik-an-den-medien-wegen-koeln-berichterstattung-schweigekartell-und-nachrichtensperren/12797422.html
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/die-uebergriffe-in-koeln-und-falsche-zahlen-von-der-wiesn-14004617.html
https://www.bazonline.ch/leben/gesellschaft/journalisten-sind-gruen-und-links/story/17603575
https://www.welt.de/politik/deutschland/article10337575/Kanzlerin-Merkel-erklaert-Multikulti-fuer-gescheitert.html

45 Gedanken zu “Zeit, Maaßen einen Lanz zu brechen!”

  1. Ich feier diese Seite so richtig. Find dich zwar manchmal, grade was den Islam angeht, ein kleines Bisschen drüber, aber die Art und Weise des Umgangs mit dir war immer daneben. Werde dich sicherlich auch finanziell in Zukunft mal unterstützen.

  2. Dass in den öffentlich Rechtlichen, die von unseren Geldern finanziert werden, Leute so dermaßen ekelhaft diffamiert werden, ohne überhaupt Argumente zu liefern oder nein… ohne wenigstens ein Scheinargument zu liefern, ist verachtenswert. Gutes Video Shlomo. Du machst einen guten Job und dir sollte mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden in meinen Augen.

  3. Genau dasselbe Format wie damals bei der Inquisitionsshow Kerner gegen Hermann und vielen anderen nachfolgenden. Solche Großinquisitoren sitzen dann heute noch im Programm mit ihrer Samstagsabendshow und die Leute merken nicht dass sie nichts merken und merken nicht mal mehr dass sie es nicht merken. Und auch niemals merken werden. Unaufmerksamkeit im Endstadium, Selbstauflösungsprozess. Was bleibt ist Verachtung für diese denn die meisten Mitmenschen bedienen sich nicht mehr (oder eigentlich schon immer) ihres eigenen Verstandes und sind nach wie vor dem betreuten Denken anheim gefallen. Deutschland Ende 2019 eine riesige Anstalt betreuten Denkens.

  4. Das war wieder einer dieser Lanz-Sendungen, bei denen man Aggressionen bekommt. Überheblich, schmierig, schleimig, fällt seinen Gästen ständig ins Wort, wird unverschämt, gestaltet Interviews wie ein Verhör und reitet auf einzelnen Wörtern rum. Es ist mir unverständlich warum das ZDF so einen unsympathischen und angenehmen Menschen eine eigene Show moderieren lässt.

  5. So sehe ich das auch. Ganz viele Menschen trauen sich einfach nicht, ihre Meinung kundzutun. Das sagt schon genug über die Meinungsfreiheit in unserem Land aus. Und immer öfter benutzen sie das Wort “Demokratie”. Man muß ja immer Reklame machen, wenn es nicht so gut um etwas steht. Ich habe nichts gegen Hilfe für Kriegsflüchtlinge, aber diese unkontrollierte Zuwanderung kann nicht normal sein. Reiches Deutschland, auch so ein Schlagwort unserer Politiker. Die auch vorhandene Armut wird damit weggewischt.

    1. Das mit der (angeblich) – eingeschränkten Meinungsfreiheit bei uns in Deutschland, ist auch so eine Sache.
      Ich finde zwar, wir haben durch die Bank – fast ausschließlich feige, korrupte Politiker, – seit Jahren, – die Ihre Karrieren maßgeblich den transatlantischen Strukturen und Kaderschmieden zu verdanken haben – und deshalb auch diesen sich verpflichtet fühlen (und nicht den Wählern und dem deutschen Volk)
      Andererseits ist auch die Masse, – das Volk träge und feige.
      Träge, weil die Masse sich von den (Mainstream)- Medien berieseln lässt, ohne viel wirkliches Interesse und infolgedessen auch ohne viel zu hinterfragen.
      Feige, weil es vielen ganz einfach an Mut fehlt, eine abweichende Meinung zu äußern.
      Freiheit ist halt oft die, die man sich nimmt.
      Und Freiheit und Sicherheit sind oftmals Widersprüche.
      Der deutsche Michel (und der Mensch in der Masse generell) liebt aber seine Sicherheit über Alles.

      1. Sehe ich genauso. Die wenigsten kapieren überhaupt was in unserem Land abgeht. Blind und dumm, weil der Staat sie so erzieht. Gib dem Volk Brot und Spiele…… NOCH !!! funktioniert das….

  6. Hab dies Video in yt als “später ansehen” geklickt… Welch Überraschung! War weg!
    Danke, das du das hier hast!
    Mach weiter shlomo!
    Ein Fan der ersten Stunde!

  7. Top , endlich wieder das was viele Menschen nicht verstehen.
    Macht uns dass zu Exoten 😁

    By the way, ich hab auch noch an die zwanzig bis dreißig Schlomo vids auf der Festplatte. An wen müsst ich mich wenden wegen dem Archiv ?

  8. Mein Gott Walter… Lanz ist ein widerlicher Regimeknecht, Buhrows kleine Nachtmusik. Die WerteUnion ist der AfD näher, als sie denkt.. sie wird es aber niemals schaffen, die C*DU wieder auf Kurs zu bringen. Söö und jetz das Katzenvideo als Dessert!

  9. Oh no. Mal wieder zu viel sogenannte Hassrede für Youtube. Ist ja unerhört einem ZDF-Talkshow Gast in vielen Punkten zuzustimmen. Da haben die Guten mal wieder Schlimmeres verhindert. Der treffende Vergleich zwischen dem Antifa Zeckenbiss Video und dem gleichen Szenario mit dem Völkischen Beobachters als Quelle hat denen wohl nicht so gut gepasst. Sonst wüsste ich nicht was daran “Hassrede” sein soll.

  10. Dsa YT Video ist scheinbar schon wieder down. Lag wohl daran, dass du beim ans Bein pissen, ihnen in den Mund dabei getroffen hast. Da mussten die Öffis erstmal schlucken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.