31 Gedanken zu “Patricks Kampf”

  1. Das sie den Mitbürger mit syrischen Wurzel als Abfall darstellen ist nicht zwangsweise Rassimus. Ich finde es sogar falsch ihn wegen der Herkunft anders zu behandeln.

    1. Das ist klar, Shlomo sagt das aber, weil die genau auf eben jene Art reagieren würden, würde man von Shlomos Seite einen Araber als Müll darstellen.

  2. Mega Mies,

    jetzt ziehst du auch schon den King Alexander Marcus in deine Videos rein…. Ich musst so krass lachen.

    Mach und macht weiter so!

  3. Ich liebe dich und Kasper. Ihr seid wenigstens schlagfertig, bearbeitet wichtige Themen, übt exzellente Medienkritik und habt dazu sehr angenehme Stimmen. Bitte nicht damit aufhören <3

  4. Ich liebe deine Arbeit, shlomo. Hut ab das du so eine ekelerregende scheisse so gefasst analysieren kannst. Bei mir platz dabei fast eine Ader, wenn ich sehe wie offensichtlich bei den öfr versucht wird zu manipulieren, zu erziehen und zu verspotten. Da schaue ich mir eher noch gore an.

  5. Tja, das ging ja schnell mit dem Video auf Youtube. Ich bin nur froh hier deine Videos unzensiert sehen zu können.
    Übrigens habe ich dich auch mal als rechten Drecksack betrachtet. ABER ich habe mir deine Videos angeschaut und mir so meine Gedanken zu vielem gemacht. Mittlerweile teile ich deine Gedanken in vielen Bereichen und schäme mich dafür mal so falsch von dir gedacht zu haben. Danke für deine Arbeit. Ich hoffe du lässt dich niemals unterkriegen.
    Übrigens mag ich deine Art von Humor, weswegen ich eigentlich in der Vergangenheit deine Videos immer geschaut habe.

  6. kann es kaum erwarten, wenn die ÖR das deep Web entdecken und merken, dass das Internet wie wir es kennen, bei weitem kein rechtsfreier Raum ist und sich Nazis also wirkliche Anhänger des Nationalsozialismus, nicht trauen solche Aussagen im Internet zu tätigen, da man ziemlich schnell auf Listen landet und je nach dem gleich noch n Verfahren und Ermittlungen am Hals hat. Ist ja nicht so, dass Rechtsextreme von allen verachtet werden.

    Zum Glück verlieren die immer mehr an Zuspruch, so dass diese Shitshow hoffentlich in 5 Jahren vorbei ist. Und wir diese Leute zur Rechenschaft ziehen können.

    Ist das nicht schon “Fakenews” und verstösst somit gegen i.welche neuen Regel, die dieses Pack eingeführt haben? Beweise für deren Falschaussagen, gibt es ja mehr als genug. Und da das Pack doch gerne rechtlich vorgeht, wäre das doch Rufmord und somit verfolgbar. Oder steht der ÖR und Co. über dem Gesetz und Regeln?

  7. Shlomo, ein Tipp: Auch wenn es aus handwerklicher Sicht interessant ist. sollten lange und verschachtelte Sätze vermieden werden. Zu viele Nebensätze. Irgendwann weiss keiner mehr, worauf du dich eigentlich beziehst. Beziehungsweise der neue Satz fängt an, noch bevor der Zuschauer den vorherigen Schachtelsatz verdaut hat.

    Kommas können oftmals durch Satzschlusspunkte ersetzt werden. Mach kompakte Sinneinheiten. Du kannst gerne komplizierte Wörter beibehalten. Es geht nicht darum, wie ein Grundschüler zu klingen, keine Sorge (obwohl das auch funktionieren kann!). Es geht stattdessen darum, die Nachricht besser verdaubar und strukturierter abzuliefern. Du willst Personen ja überzeugen. Accessibility ist das Stichwort.

  8. Wieder mal ein herrliches Video.

    Anfrage: Ein Video zum Parteiausschlussverfahren von Sir Sarrazin, das ja gerade abläuft, während auf der anderen Seite so Leute wie Edathy unbescholten tief in den Reihen der Spezialdemokraten von unserem Steuergeld durchgefüttert werden, würde ich mir wünschen.

  9. Diesen Dreck musste ich mir in der Schule geben es wurde aber noch schlimmer irgendwann wurde die IB mit C18 gleichgesetzt währe am liebsten gegangen.

  10. Das Intro war schon schön, vorallem weil ich die letzten Monate dieses Funk Game nicht mehr verfolgt habe und dann mit diesen Nachrichten wiederkomme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.