Shlomos Songs

Es wurde mehrfach gefragt, ob das Shlomos engelsgleiche Stimme im Abspann ist. Die Antwort ist: Ja.
Und einige seiner Songs gibt es jetzt hier zum Download (Rechtsklick -> speichern unter):

So Now

Desperate Delight

Event Horizon

Moria

76 Gedanken zu “Shlomos Songs”

  1. Gibts auch irgendwo das Tim Tahler Zeichentrick Serien Intro was er mal bei der Honigwabe gecovert hatte? Er hatte dabei die Messertatenfälle der Woche aufgezählt als Lyrics! Ich fand das zu gut!

  2. Wie es meine Freundin nerft das ich nur noch diese Songs höre und auf einmal “queen of the dammed ” den film rauf und runter schaue … was auch immer dies gemeinsam hat…

  3. Kleiner Tipp für Spotify-Nutzer:

    Schritt 1: Songs herunterladen und in einem gemeinsamen Ordner speichern.

    Schritt 2: Unter Einstellungen –> Lokale Dateien den Ordner als Quelle hinzufügen.

    Schritt 3: In der Bibliothek sind die Songs nun unter “Lokale Dateien”. Diese dann einer Playlist zuordnen.

    Schritt 4: Auf der mobilen Spotify-App die Songs in jener Playlist finden und mit einem Herzen (Gefällt mir) versehen. Nun werden die Songs, egal auf welchem Gerät und ob zuvor gespeichert, immer in deinen Lieblingssongs angezeigt.

    Schritt 5: Profit

  4. Falls es schon keine Lyrics zu diesen Songs gibt — brauche diese dringend auf Spotify, zumindest SoundCloud!

    Wäre super, falls das umgesetzt werden würde. 🙂

  5. Hätte auch gerne den Insekten-Song zum Download. Seit ich letzens im Supermarkt neben leeren Regalen einen Insekten-Snack gesehen habe, geht mir der nicht mehr aus dem Kopf 🙂

  6. Am Ende ist alles top.
    Aber zwischendrin, bist du zu tief in der Stimme (So Now).
    In deinen politischen Vids bist ja auch sehr hoch.
    Vielleicht kannst du das auch in diesen Song einbauen.
    BTW, bin heute morgen mit deinem Song “desperate delight” aufgewacht.
    Ich dachte, ich werde mit brain stew wach..

  7. Wenn er sich noch ein wenig mehr einpendelt, zwischen Dissonanz und schweren Melodien, wäre das richtig hörbar. Hätte niemals gedacht, dass du zu sowas im Stande bist, nachdem ich damals dein Salzmann-Aids oder den Todenhöfer-Tinitus gehört habe.

  8. Hi,

    wäre es möglich zu den Liedern entsprechende Lyrics zur Verfügung zu stellen? Höre die seit Tagen rauf und runter und es beißt mich, dass ich, wegen phänomenaler Englischaussprache, nicht alles verstehe.
    Wäre der erhabene Admin bereit, Shlomo um solche anzufragen? Wäre um meinen ewigen Dank verpflichtet!

  9. Das ist so verdammt geile Musik. Stellt euch vor wir würden in einem Deutschland leben, dass keine Clownwelt ist. Dann könnte Shlomo nur noch seine Kunst machen.

    1. Halleluja, ich hätte echt gedacht dass ” Desperate Delight” ein Cover sei. OMG

      Das klingt so verdammt authentisch und hochwertig. Die Verzerrung der Gitarre errinert mich an die Grunge Zeit. Fuck einfach nur ein Ohrwurm. Mega Props an dich ganz ehrlich.

      Da du ja trotzdem ein Fan konstruktiver Kritik bist, fand ich “So Now” irgendwie gequält, zumindest der Anfang. Ist vllt nicht deine Stimmlage. Vllt bin ich aber auch nur ein Lappen der keine Ahnung von Musik hat.

      Mach weiter, auf was du Bock hast. Deine Community steht hinter dir, und lass dich niemals unterkriegen!

  10. Bitte auch unbedingt die Städtesongs bereitstellen.

    “Berlin, Berlin und nocheinmal Berliiiin…”

    Danke, ihr Hübschen!

    (PS: Shlomo, versuch nicht irgendeine tiefe Stimme nachzustellen. Sondern sei einfach du selbst. Klingt dann zwar etwas heller, aber unverwechselbar und sicher auch geil! Bitte erfreue uns auch weiterhin mit deinem politisch klaren, künstlerischen Schaffen und Alles Alles Liebe!! Danke!)

  11. Selbst wenn ich Shlomo hassen würde, würde ich mir die Songs jetzt dauerhaft reinpfeifen. WOW, wirklich wunderbar!
    “Deprifotzen Productions” kann wirklich stolz auf sich sein!

    PS: Ich will ein Kind von dir, Shlomo!!!

  12. Sind das komplett eigens geschriebene Songs? Wenn ja wenn ja würd ich gern um den songtext bitten. Falls nicht, hätt ich gern die Original der Lieder. Genau genommen gehts mir nur um den Text. Hört sich soweit gut an!

  13. Warte ? Hatte sowas nicht erwartet . Shlomo du Superstar ! (=
    Und das nicht zum Hauptgrund des Gesangs aber noch ein netter Bonus für deinen Status (=

  14. Vielen vielen Dank. Die Lieder sind so wunderbar, so leidenschaftlich. Ich glaube, Shlomo muss ob deren Schönheit geweint haben, als er sie für uns einfache Sterbliche schuf. Mir versagen die Worte…

  15. klingt ganz gut, aber stimmtechnisch hätte er noch ne kleine prise Autotune gebraucht (beinahe unhörbar). Außerdem wäre im Refrain beim zweiten eine Zweitstimme sowie mehr Druck vonnöten gewesen, meiner Ansicht nach. kann er nochmal die Stimmclips getrennt von dem instrumental hochladen? würde da gerne mal Basteln ˆˆ

  16. Da fehlt mein Lieblingssong: Fresst Insekten!

    Die beiden Songs gefallen mir aber auch sehr gut. Shlomo sollte unbedingt an der Musik dranbleiben, da ist echtes Potential.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.