16 Gedanken zu “Rassistische Corona-Ärzte & Bewährung für Totschlag? HW#35 (Mit SushiTV!)”

  1. KRITIK:

    1:12:08 “Wie man nicht versehentlich jemanden tötet” Guide:

    Schritt 1: Einfach mal nicht jemandem fett die Fresse polieren.

    Schritt 2: Profit

  2. KRITIK

    Hallo, dass die Frau im tibetischen Buddhismus einen niederen Status einnehmen würde, ist eine (bewusste) Lüge. Die Frau – besonders die Mutter – genießt im tibetischen Buddhismus höchstes Ansehen.

    Die Lehre besagt: Da wir alle schon seit anfangsloser Zeit existieren und immer und immer wiedergeboren werden, war jedes fühlende Wesen schon mal deine Mutter, weshalb Du jedem Wesen gegenüber genauso gütig wie eine liebende Mutter sein sollst. Der Vater, dessen Kümmern erst das Kümmern der Mutter ermöglicht, erntet bei weitem nicht diese Anerkennung, er wird allenfalls mal am Rande erwähnt.

    Es sind übrigens härteste Fake-News, genauer Lügen unterwegs, und ich kann mir vorstellen, auch wenn es eine Verschwörungstheorie sein könnte, dass das chinesische Regime dahinter steht. Zum Beispiel: So wird einem verkauft, dass die Chinesen, die in Tibet morden und foltern (mehr als eine Million Todesopfer seit Beginn der Besatzung), ein “Glück” für die Tibeter sei, da sie sie von der “Geißel der Religion” befreit hätten. Die offiziellen Stellen wollen aber von Mord und Folter und Umerziehungslagern in Tibet nichts wissen, genauso wenig wie vom Massaker auf dem Platz des himmlischen Friedens. Ich habe Kontakt zu Tibetern, Flüchtlingen – echten – die bestätigen, dass das Propaganda ist.

    Herzliche Grüße
    ein Buddhist.

    1. HASSREDE

      Hallo, dass die Frau im tibetischen Bummsbitchmus den niedrigsten Status einnehmen tutete, ist eine (unterbewusste) Wahrheit. Die Frau – besonders als Gebährmaschine für echte Menschen (Männer) – genießt im tibetischen Buttfistmus bestenfalls notgedrungene Akzeptanz.

      Die Lore besagt: Da wir alle schon seit anfangsloser Zeit nichts mit uns anzufangen wissen und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer wieder in die Existenz gebummst werden, war jedes fühlende Wesen schon mal Hure (deine Mutter), weshalb Du jedem dahergelaufenem Schwanzbehindertem gegenüber genauso sexgierig wie deine Mutter sein sollst. Dein Vadder, dessen Cuckoldry erst die Schwanzgier deiner Mutter ermöglicht, erntet bei weitem nicht diese Anerkennung, er wird allenfalls mal am Rande erwähnt. (Obwohl natürlich auch er schon genauso oft Mutter war wie deine Mutter, makes sense..)

      Es sind übrigens dauergeile Fuck-News, genauer kritisch-differenzierte Betrachtungen einer in der westeuropäischen Linken als ultimative Hippie-FeelGood-Religion hinrationalisierten Quatsch-Philosophie unterwegs, und ich kann mir Verschwörungstheorien zurechtfabulieren, auch wenn es eine Verschwörungstheorie sein könnte, dass das chinesische Verschwörungsregime dahinter steht. (Ischwör!) Zum Beispiel: So wird einem verkauft, dass die Kinesen, die in Tibet morden und foltern und morden und foltern und morden und foltern und morden und foltern (mehr als eine Quadrillobazillion totgefolterte Todesopfer seit Beginn der Folterbesatzung), ein “Swastika” für die Tibeter sei, da sie sie vom “Joch der Klerikalfaschisten” befreit hätten. Die offiziellen Stellen geben aber wenige Ficks ob übersättigte Westler über Mord und Folter und Umerziehungslagern in Tibet rumheulen, genauso wenige wie bei der eigenen Bevölkerung während des Massaker auf dem Platz des himmlischen Winnie Puhs oder der Kulturrevolution oder Corona ober überhaupt und sowiso irgend nen Fick auf Humanismusschwulitäten geben. (Death-worship) Ich habe sexuellen Kontakt zu Tibetern, Flüchtlingen – echt gut bestückten – die (völlig überraschend und ohne Eigeninteresse oder Bias (what a twist!)) bestätigen, dass die Propaganda der kinesischen Propaganda Propaganda ist.

      Heil Lhama und
      Herzliche Grüße

      Einer der wo komplett mit ohne jeden Bias, der voll nur an der ganz reinen Wahrheit interessiert ist, selbst wenn sie seinen albernen Esotherikwahnglauben westlicher Lifestylegecken-Prägung die Scheinheiligenfratze vom verwesten Gesicht reissen würde.

      1. Junge du bist echt eine Schande für den Atheismus und offensichtlich schwer gestört von psychologischen Gesichtspunkten aus. Chill mal deine Nuggets einfach damit du wieder klar kommst auf dein Leben, vielleicht solltest du mal irgendwas machen was dich entspannt damit du einfach auch zu Diskussionen etwas sinnvolles beiträgst anstatt einfach nur den Buddhismus-Typen zu fronten? Nur ein Vorschlag.

        1. Bist du irgendwo dagegengerannt, Digga?
          Atheist (islamistisch-orthodoxer West-Sahara-Prägung mit südrussischem Einschlag) meint das alles doch bloß SARKASTISCH! Und das checke ich trotz der Tatsache, dass ich mit Asperger-Syndrom, einer einfachen Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörung und einer mittelgradigen Depression diagnostiziert wurde!

  3. Wir brauchen nicht nur längere Haftstrafen, sondern auch andere Haftbedingungen. Solche Leute sollten in Arbeitslager kommen um den Schaden, den sie der Gesellschaft zugefügt haben abzuarbeiten und auch um sie einem geregelten Tagesablauf zuzuführen.

    1. Hab es mal getestet. Video vom brennenden Koran hochgeladen und Abuse an netcup geschickt.
      Jetzt ist die Seite eine Minecraft-Adventuremap-Seite ohne Videos.. Ob es da einen Zusammenhang gibt, keine Ahnung.

  4. Hi,

    bzgl. der Aussage “Corona haben 7-15% der Menschen” Richtig!

    Aber die haben nix mit Sars-Cov2 zu tun, die Tests schlagen auch nicht auf die alten Viren an.

    Die Tests schlagen nur auf Mers, Sars1 (gibts nicht mehr) und die “original” Viren der Tiere an. Die Tests sind also sehr genau.

    Ich halte die Maßnahmen der Regierungen für richtig, aber 1-2 Wochen zu spät.

  5. Hi, bez. des Suizid des hessischen Finanzministers: Es gab einige Derivate-Zockereien in der Vergangenheit. Vermutlich wird die Corona-Pandemie die von ihm mutmaßlich herbeigeführte finanzielle Schieflage Hessens noch drastisch verstärken. Das würde seine “Sorge bezüglich Corona” hinreichend erklären.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181312000/Derivate-Skandal-Die-Exekutive-zockt-und-die-Legislative-wird-hinters-Licht-gefuehrt.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.