40 Gedanken zu “Das antifeministische Virus”

  1. Was die dumme Trulla da macht nennt sich “womanworsting”. Am einfachsten lässt sich das anhand einer hypothetischen Schlagzeile veranschaulichen:”Riesiger Meteorit wird alles Leben auf der Erde auslöschen – Frauen trifft es am schlimmsten”.

  2. Es gibt eine simple Formel, welche Taten und Darstellungen ›empowering‹ sind: Wenn Männer es hassen, es sie anwidert oder sie auch nur Kritik üben lässt.

  3. Es ist echt nice, sich das jetzt (also fast 1 1/2 Monate nach Erscheinung ihres Videos) anzusehen. Ich, als weißer cis Boi, frage mich nur, wo mein Privileg war die letzten Wochen. Ich arbeite als Koch in einem Hotel und gammel seit fast 2 Monaten nur daheim rum, während meine Freundin schon lange wieder arbeiten kann. Wahrscheinlich bin ich trotzdem privilegiert weil ich daheim sitzen darf und meine Freundin arbeiten gehen MUSS. Fuck it.

  4. Lustig, dass die Frau die 50er erwähnt. Da gab es keine Krise mehr, da war sie schon vorbei. In den 50ern begann das Wirtschaftswunder.
    In echten Krisenzeiten, während und unmittelbar nach den Weltkriegen, hat man sich gefreut, dass die Frauen nun notgedrungen bei Arbeit und Aufbau in forderster Front stehen mussten, weil ihre Männer in Krieg oder Gefangenschaft geblieben sind. Man hat darin ein Vehikel für die Emanzipation gesehen.

    Heute weiß man aus feministischer Sicht nicht, ob man die Frauen bedauern soll, die im Gesundheitssystem oder an der Supermarktkasse arbeiten, ob man sie zu Heldinnen erklären soll oder ob man sich (wie im Video) davor fürchten muss, dass sie daheim bleiben.

    Diese Leute sind in ihrer Argumentation unschlüssig und es ist eine einzige Schande, dass eine Frau, die Zeitgeschichte studiert hat, diese Widersprüche nicht zu erkennen vermag.

  5. 2. Eine Petition des Österreichischen Frauenrings und des Salzburger Frauenrats verlangt von der österreichischen Bundesregierung einen geschlechterpolitischen Corona-Krisenfahrplan. Zu den Forderungen dieser Petition gehören verstärkte Sensibilisierungs- und Bewusstseinsarbeit, um traditionellen Rollenbildern entgegenzuwirken, gleichstellungspolitische Folgenabschätzungen sowie die Einbindung von Gender-Expertinnen.

    https://genderama.blogspot.com/2020/04/ich-kann-johnny-depps-finger-nicht.html

          1. Jepp. “Video anzeigen” bekomme ich gar nicht erst vorgeschlagen, und z.B. “Video in neuem Tab öffnen” und “Video speichern” sind ausgegraut. Mich wundert das alles sehr, denn vor zwei Wochen lief noch alles.

        1. Ich hab´s: Malwarebyte hat sich gesagt, daß ich diesen Hetzer nicht mehr schauen darf. Echtzeitschutz ausgeschaltet, dann ging´s. Danke für die Hilfe!

  6. Da das Coronavirus zum überwiegenden Teil Männer trifft, müsste man bei einer Lockerung der Maßnahmen doch zuerst die Frauen wieder raus ins Arbeitsleben schicken, oder? Für die ist das Risiko doch geringer.

  7. Man möchte sie für den gefährlichen und komplett hirnverbrannten Bullshit den sie im ersten Clip erzählt so lange schlagen bis sie etwas Sinn in ihrem Mistschädel hat, oder zumindest die Fresse hält und aufhört den verfluchten Dreck in die Welt zu scheißen.

  8. Da hat diese Frau recht es ist extrem wichtig das die Schulen wieder öffnen weil sonst können ja die Schüler nicht die Schule schwänzen #Fridaysforfuture

    1. Das witzige ist ja, das jetzt wo sowieso alle frei haben da keiner hingeht, was wiederrum bestätigt, das die nur zum Hirnlosen-hüpftreff gegangen sind um am Freitag frei zu haben hehehehe ^-^.

  9. hallo, klaus.
    ich finde es ghut, dass du klaus heisst.
    klaus ist ein ghuter deutscher name.
    klaus also means “steal it” in english.
    das ist ghut.

    auch ghut ist: dass corona eine weibliche seite (“corona”) hat.
    deswegen können sogar schildkröten corona fressen.

    ich hasse frauen, juden, neger, und asis.
    aber vor allem: frauen.
    frauen sollten diverser sein.
    frauen sollten keine frauen mehr sein.
    weil frauen scheiße sind.
    zb, wenn sie “stab” sagen.
    oder auch sonst.
    eghal.

    ghute nacht!

  10. Bekomme strukturelle aggressive Vibes, wenn ich diese Frau sehe. Hinzu kommt noch, dass sie Corona genauso falsch ausspricht wie der Dachenlord.
    Corona > CoRonna
    Und das ist das schlimmste
    Ps: klasse Video!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.