10 Gedanken zu “Geschlossene Psychiatrie für Quarantäne-Verweigerer? HW#37 (Mit Hirn statt Hetze!)”

          1. Um zu testen, ob es sich lohnt, da noch mehr hochzuladen. Hab nen Gigabit, wäre also kein Problem für mich.
            Außerdem schadet es der Seite nicht. Der Betreiber der Seite bekommt nur eine Mail und wird aufgefordert, das Video zu löschen. Mehr passiert da nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.