20 Gedanken zu “Die unbegleiteten Mädchen sind da! HW#38”

  1. Klar, das IT Berater Microsoft empfehlen. Bill Gates’ Investmentfirma Vanguard hält 29% an der Unternehmensberatung und “Microsoft Partner” Accenture, inzwischen auf 500.000 Mitarbeiter angewachsen, mehr als Microsoft selber.

    Mit “IT Consulting” wird mehr Geld verdient, als mit Lizenzen, bei Tagessätzen von bis zu 1500€.

    WARUM als Linux empfehlen und den Ast absägen, auf dem man sitzt???

    Linux kennt ja nur 71 Viren und Trojaner!?? http://www.chkrootkit.org/

    Aber mit Linux wäre das ja auch passiert …. ganz sicher!!! 😀

  2. Hallo Christian kannst du in die Kommentarfunktion eine E Mail Benachrichtigung mit einpflegen, da gibt es doch bestimmt was auf git

    1. Uhm. Die eingegebenen Mails (und die IP-Adressen) werden alle paar Minuten aus Gründen der Anonymität überschrieben.
      Kleiner Spoiler: Es wird aber wohl bald eine neue Plattform geben – inkl. E-Mails ;).

      1. Stabile Leistung, ich finde die Seite hier schon gelungen, mal gucken was noch kommt =) Da werden wohl ordentlich Stunden an Programmierung reinfließen Tests usw.?

        “werden alle paar Minuten aus Gründen der Anonymität überschrieben.” da bist du ja bestens informiert bzgl. Sicherheit, eigeentlich hat ja jeder Enwickler seine Gebiete, aber du bist ja breit aufgestellt. Respekt!

    1. Ich habe mich auch ausgiebig mit dieser Thematik auseinandergesetzt. Es ist richtig, dass im 20. Jahrhundert die Forschung an Vergiftungen und Infektionen oft nicht sachgemäß behandelt wurde.
      Trotzdem sollten Impfungen nicht verunglimpft werden. Wenn man auf biochemischer Basis die Impfstoffe und ihre Wirkung betrachtet, ist sie absolut nachgewiesen und profitabel.
      Deshalb: Impflicht nein danke, Impfabschaffung erst recht nein danke.
      Man sollte gegen bekannte Krankheiten wirklich impfen, aber nicht jährlich gegen eine angeblich neue Grippe. Das ist Geldmacherei der Pharma-Mafia. Aber Masern, Pocken, FMSE etc sind einfach deutlich nachgewiesen mit Impfung erfolgreich zu bekämpfen.

  3. Hey Shlomo, ich weiß aus einem Interview, dass du ein großer Fan von TJ Kirk bist! TJ hat sich ja seit Jahren gegen SJWs im Netz ausgesprochen. Hat sich aber schon länger zu Sozialismus und Anarchismus bekannt. Was hälst du von der Entwicklung ? TJ bleibt ja immer noch seiner Art von Youtube-Kommentar-Videos treu.

  4. Straftat der Woche:
    Drei knallharte Männer ringen in Uniform vor laufenden Kameras der Weltpresse mitten in Berlin eine Frau nieder und tragen sie zur “Befragung” mit zehn weiteren Schergen in die Seitengasse. Massen an “Besorgten” traten ihr tapfer und gesetzesunkonform nicht zur Seite.

    ..mal endlich ran an das Thema Shlomo-sonst fällst du auf.

  5. Nur so am Rande: Ist euch aufgefallen, wieviele SJW FOTZEN plötzlich auf 9gag sind? Richtig ekelhaft. 9gag war noch vor einigen Tagen richtig schön edgy und witzig und inzwischen nur noch
    – OMG DRUMPFLER
    – OMG NURSES BLOCKING ROADS (SO BRAVE! STAY LOCKED INSIDE YOUR HOMES FUCKING AMERICUNTS. FUCK YOUR CONSTITUTION. ALSO FUCK THE FACT THAT QUARANTINE DOESN’T MEAN YOU’RE DETAINED AND UNDER HOUSEARREST!)
    – (irgendwas sexuelles) OMG RAPE FUCKING INCELS REEEEEEE

    Ist wie eine Invasion der Karens. Operation Karen-Raid.
    Ungefickte post-wall Loser-Fotzen die nichts besseres zu tun haben.

    Vielleicht ist es auch ein Nebeneffekt von einer Infektion mit Corona? Würde auch erklären, weshalb es in den 2010ern plötzlich immer mehr SJW wurden. Vielleicht einer der ersten Strains? Das würde zumindest das plötzliche Auftreten dieser lobotomierten Schimpansen in den 2010ern, sowie auch jetzt erklären. Vielleicht ist das wirklich eine Infektionskrankheit, die das Hirn zerfotzt?

    1. Alhamdulillah ^^
      geil, kannte ich noch gar nicht im Intranetz gibt es auch immer neue unendliche Möglichkeiten Insallah Hahaha 😉
      thx für den Hinweis. 88

    2. Update: 9gag scheint wieder normal zu sein. 9gag aggregiert reddit content. Und dort fand das Astroturfing statt, welches dann von 9gag wiedergekäut wurde.

  6. Straftat der Woche:
    Drei knallharte Männer ringen in Uniform vor laufenden Kameras der Weltpresse mitten in Berlin eine Frau nieder und tragen sie zur “Befragung” mit zehn weiteren Schergen in die Seitengasse. Massen an “Besorgten” traten ihr tapfer und gesetzesunkonform nicht zur Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.