8 Gedanken zu “Kein Merch mehr!”

  1. Ich hab nur drauf gewartet wenn ich ehrlich bin. Ich bin beim Linksversifften Hustensaft und denke, dass ein Vertrieb auf eigene Faust sinnvoll wäre. Einen lokalen Laden suchen, der die Dinge für euch herstellt und dann vielleicht sogar hier vertreiben.

  2. War das nicht irgendwo klar ? Das hat mich schon sehr früh gewundert welcher Merchandise Vertreiber euch halten kann. Die werden doch bestimmt alle direkt mit da sind böse Nazis auf eurer Plattform zugespammt. Die Öffentlich Rechtlichen geben euch ganz sicher nie wieder einen Moment Ruhe. Ich würde stark empfehlen es über einen eigenen Vertrieb zu managen.

    Aber abseits davon einfach traurig. Ich hoffe mal das Geld ist jetzt nicht wie bei Patreon im Limbus verschwunden.

    Schönen Gruß

  3. Wurdet ihr jetzt auch von Teespring gebannt? Oder warum geht der Link bei mir nicht? Kann euch auch über die Suche nicht finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.