38 Gedanken zu ““Polizisten auf die Mülldeponie”, Anarchie in Dijon & Berlin vermittelte Kinder an P@dophile! HW#47”

  1. Der Witz mit dem Toddler-Video war ja, dass es in seiner Originalfassung vor ca. einem Jahr tausendfach in der linken Szene herumgereicht wurde. Ob von CNN oder nicht, ist mir nicht in Erinnerung, aber definitiv von News Outlets wie Huffpost. Dort ist es ein entzückendes Video, das die antirassistische Agenda unterstrich. Bei Trump ist es “exploitation”.

  2. vermute, dass die Strafe für die taz u.a. Linke höher gewesen wäre, wenn sich die Mehrheitsgesellschaft und auch Rechte nicht zu einem Shitstorm gegen Hengameh hätten hinreißen lassen. Direkt nach Erscheinen der Polizeikolumne waren nämlich sogar langjährige taz-Leser angewidert und bereit, ihr Abo zu kündigen. Nun aber werden die Leftists wieder in ihrem Beschützerinstinkt getroffen und werden Hassende wie Hengameh wieder in Schutz nehmen, von der sie gerade erst bereit waren, sich zu distanzieren.

  3. Jerome Boateng macht Werbung für die Firma BRAUN…..
    Umbenennen ? Naja aber mindestens Rassistisch. Was hat sich Jérôme dabei nur gedacht?

  4. Auf ntv haben die noch Videos gezeigt wie Gruppen allah akbar rufend durch die Stadt marodierten.
    Davon hört man jetzt einfach gar nichts mehr außer das es Leute aus der Partyszene waren die vielleicht wegen den Coronamaßnahmen freigedreht sind

  5. Der Rotluchs (Lynx rufus), in Amerika aufgrund seines vergleichsweise kurzen Schwanzes „Bobcat“ genannt, ist eine Luchsart, deren Verbreitungsgebiet vom südlichen Kanada bis zum Norden Mexikos reicht. Rotluchse sind anpassungsfähig und nutzen so unterschiedliche Lebensräume wie Wälder, Halbwüsten, die Randzonen von Städten und Sumpfgebiete. Die Art gilt als nicht bedroht.

    Zur bevorzugten Beute des Rotluchses zählen Kaninchen und Hasen. Rotluchse sind jedoch opportunistische Jäger, deren Beutespektrum alle im jeweiligen Lebensraum vorhandenen kleinen und mittelgroßen Säuger und Vögel umfasst. Auch Fische und Insekten werden von ihnen gefressen. Wie die meisten Katzenartigen sind Rotluchse territorial und leben überwiegend einzelgängerisch.

  6. Erbärmlich dieses Rumgewurme und sich winden von Kuchen. Diese Leute haben keinerlei Selbstrespekt.
    Da ist mir jeder Überzeugte Linke lieber. Der steht wenigstens für seine Überzeugungen ein, akzeptiert bestenfalls Fakten und hat dennoch Gründe für seine Einstellung.

  7. Mahlzeit,
    @Shlomo: In einem eurer Beiträge HWxxx hast du mal ein Zitat über Männer und Frauen gebracht, welches beinhaltete dass durchschnittliche Frauen in eine Bar gehen und immer was zum (Schmusen) finden…., wisst ihr noch welche Folge das war?

    @die macher: schön dass noch jemand sein Gehirn benutzt. Daumen hoch

  8. Der Hinweis auf die deprimierende Niedergeschlagenheit durch den Nachrichtenkonsum ist wichtig. Es ist derartig schlimm, dass man als nachdenklicher Mensch aus Selbstschutz wirklich auf Newsdiät gehen muss. Aber das erhöht doch praktisch den Anteil der “Schlafschafe”. Mich treibt ständig ein Gedanke um: Warum soll ich noch täglich arbeiten gehen, wenn Abgaben steigen, Renten sinken und ganze Heerscharen an ungebildeten Nichtsnutzen die Füße hochlegen?

    1. Ich fühle dich.
      Grad eben kam ich speziell deshalb auf shlomo.ga um nach Kommentaren wie diesem zu suchen.
      Es kotzt mich alles komplett an. Es fühlt sich alles so Orwellsch an. 2+2=5. Hetzjagden, bla. Die Diskussionskultur ist einfach furchtbar geworden. Ich fühle mich mehr und mehr als Außenseiter weil das System mich ankotzt. Dieses Geflecht aus Lügen, vor allem die ÖffR, wegen Zwangsabgabe….

  9. Zu Detroux. Das waren btw. nur die Zeugen. Rund um den Prozess sind über 40 Personen Polizisten, Richter Staatsanwälte, etc. gestorben worden oder sind verschwunden. In diesem Zusammenhang sind auch die Fälle Frederick und Rosemary West und Jimmy Sevile interessant. Find the Finders.

  10. Wollte mir die Szene vom Stream von KuchenTV original anschauen und vor 11 Tagen bin ich auf so ne Gesprächsrunde gestoßen. Da war son radikaler Antifatyp namens Dekarldent (Karl) dabei… Das ist son Vollspast (und häs…). Keiner hatte Argumente obwohl er nur scheiße gelabert hat und komplette radikale Ansichten vertritt… Bitte, bitte, bitte zerstört den Typen, und am besten holt ihr irgendwie KuchenTV rein zeigt dem was für spacken diese Leute sind. Ich denke der lässt sich von logischen Argumenten überzeugen und die Reichweite kann man nutzen, dass man die Leute auf unsere Seite bringt. Wenn ihr den zerstört, ich saug euch das würstel aus #nohomo

    Grüße aus Österreich
    Wir halten zusammen <3

    1. Boah ja man!!! HAB ES AUCH GESEHEN!!! Dekarldent ist nicht nicht dumm, aber mindesten mal ist er maximal Gehirn-gewaschen!!! bitte man, kontaktiert den, ich will so gerne sehen wie er argumentiert wenn ihr mit Fakten kommt und in in die Gasse drängt bis er sich in Wiedersprüche flüchtet!

  11. kuzer Ausflug:
    Menschen fragen nach der EC-Karte (dem Ausweis)
    d.h. – sie haben genug erlebt mit MISSETATEN
    _
    das erfragen nach dem Ausweis, dient lediglich dem Schutz, Ihres JOBS.
    (alles andere ist, Schade; denn es sind keine Menschen der menschlichen Güte-(kein Gott bedarf hier)
    _
    bis dahin!.

  12. Leute also da habt ihr den Arzt mit Sicherheit missverstanden. Fentanyl ist nur das Schmerzmittel. Die Kurzzeitnarkosen werden eingeleitet in Deutschland meist mit Propofol eingeleitet(das ist das Zeug mit dem sich Michael Jackson umgebracht hat). Und das mittel durch welches die Atmung aufjedenfall aussetzt sind Muskelrelaxansen. Zwr kann jehh nach Dosierung jedes Mittel davon zum Tode führen aber was die Atmung aussetzt ist das Muskelrelaxans.

    1. Fentanyl beeinflusst definitiv die Atmung. Das Zeug muss sehr genau dosiert werden, sonst geht derjenige drauf weil er erstickt. (Gibt haufenweise Tote in der Drogenszene deswegen)Und der Konsument, der das Mittel missbraucht, hat meistens nicht die nötigen Mittel um dies zu messen.

      Dazu noch Methamphetamin und THC. Schwere Wechselwirkung. Upper und Downer zusammen sind eine sehr schlechte Idee…

      1. Is auch ne dumme kombi. Wenn man zB. LSD und opiate mischt kann ich das noch als Experiment iwie verstehen. Aber Upper und Downer gleichzeitig?? Der Typ kannte sich doch aus mit Drogen wie kann man sö blöd sein…

  13. Hallo! Ernsthafte Frage: Wieso setzt du dich eigentlich mit Kindern wie diesem KuchenTV Typen auseinander? Ich würde mal so in den Raum stellen, dass das ältere Hörer/Zuschauer (wie mich z.B.) abschreckt.
    Du lässt dich doch da auf RTL Niveau herab.

    1. Weil Leute wie KuchenTv eine große Reichweite haben und so auch dementsprechend viele Leute mit ihrem Müll beeinflussen können, was ziemlich gefährlich ist.

  14. Dass Nigerianer wesentlich besser abschneiden als afroamerikaner, die seid vielen Generationen dort leben, zeigt aber eindeutig, dass die heutige afroamerikanische Kultur aufgrund der rassendiskriminierung in der Vergangenheit die heutigen Probleme (Single mother hood, Armut, Arbeitslosigkeit, Kriminalität etc.) entwickelte.

  15. Der Stuttgarter Eckensee vor der Coronazeit einfach nur ein Stück Park vor dem Landgericht BW im Herzen Stuttgarts. Richtig Party wird da erst gemacht, seit die Clubs dicht sind. Selbstverständlich wird wie in jeder Großstadt auch in diesem Park gedealt, kann man aber nicht mit dem Görlitzer Park vergleichen. Zudem ist die Stuttgarter “Party Szene” before Lockdown, die an sich vom Volumen ein Witz ist, eher an der Party Meile – Theodor-Heuss-Straße zu finden. Einzelne kleine Grüppchen haben sich b.Ld über die Innenstadt rund um die Königsstraße verteilt.

    Interessanter Fakt: Den Videos nach haben sich die Krawalle über die gesamte Einkaufsmeile – Königstraße, bis ins 1,5 km entfernte Gerberviertel, verteilt.

  16. Es ist echt sportlich zu implizieren, dass George Floyd an Drogen (Meth, Fentanyl) gestorben sein soll wenn es 3 Autopsieberichte gibt die 3 verschiedene Resultate aufzeigen. Ich mag es das ihr euch kritisch mit solchen Themen auseinander setzt aber das fand ich schon sehr fragwürdig

  17. Polizei abschaffen? Der größte Witz ist ja, dass Leute wie das Hengameh sofort nach der Polizei plärren, wenn irgendwo ein AfD-Wähler pupst.

    1. Uff, Pedonetzwerke und ritueller Missbrauch sind doch wahrlich nichts neues!

      Aber was hat das mit dem Schwachsinn zu tun, den Xavier von sich gibt? Da kannst dir auch ne Doku über Pestizide anschauen und wie sie mit Flugzeugen auf die Felder verteilt werden und daraus schliessen, die Schwurbler haben uns gewarnt, es gibt Chemtrails.

      Das eine sind bewiesene Wahrheiten, das andere nimmt diese Wahrheiten und dichtet irgendeinen Schwachsinn dazu, für den es nicht den geringsten Hinweis gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.