55 Gedanken zu “Sahtiere”

  1. Dieses Huhn von den Mitternachtsspitzen hat soviel negatives Potential das es die Gesellschaft noch mehr spaltet.
    Egal wenn der Ziegenficker Jan Böhmermann ihr einen Preis um den Hals hängt oder die Systemprostituierte Oliver Welke.Womöglich auch die Kebekus mit unterschiedlichstem Sperma um Mund.
    Hauptsache wer hier das Pack ist werden wir noch sehen.

  2. “hassen nicht denn dass ist das was er wollen würde”

    Wie unkomentiert das einfach so in den Raum gestellt und angenommen wird.

    Dabei ist die Aussage an absurdität nicht mehr zu übertreffen! Trump will dass man ihn hasst denn Hass ist böse, Trump ist auch böse also ist das das selbe und man unterstützt ihn damit dass man ihn hasst oder wie ist das gemeint!?!?!
    So wie der Imperator bei Star Wars oder wie??

    Das macht wirklich nur Sinn wenn man mit der Figur des Täufels in einem Religiösen Sinn erzogen wurde und diese jetzt komplett zu 100 Prozent auf Trumpi projeziert.

    1. Der imperator ist für die wahrscheinlich nur trump lite. Obwohl der tatsächlich ein xenophober Massenmörder war

  3. Wie am Anfang vom Sprecher behauptet wird: “NUR weiße Leben zählen Burney”, obwohl das gar nicht stimmt, sagt genug über deren Lügen aus.

  4. Oh, wie sehr ich den unverfälschten Whataboutism unserer kulturmarxistischen Politkommisare liebe:
    Aus solidarität solten wir für unsere schwarzen/PoC Brüder und Schwestern einen Fernsehkanal in Leben rufen, welcher 24/7 das Thema “Struktureller Rassismus gegen Schwarze von Seiten der weißen (Mehrheits)Bevölkerung” behandelt. Am Besten im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, damit kein überprivilegierter Weißer dieses Programm nicht nicht-unterstützen kann(wie den Rest unseren drittklassigen Propaganda). Und damit keine Missverständnisse aufkommen, nennen wir ihn den “Schwarzen Kanal”! 😉

  5. Erst nach einer Lobotomie kann man den Kram ertragen, der in der Glotze geboten wird. Wahrscheinlich guckt das gar niemand. Die produzieren aber selbst dann noch, wenn wirklich gar keiner mehr einschaltet. Genug Kohle knöpfen die den Leuten ja ab.

    Satire ist ja geistreiche, witzige Kritik. Dieses Geschwätz ist aber weder geistreich noch witzig. Im Gegenteil – es ist traurig. Völlig unironisch, und satirisch gleich gar nicht. Wahrscheinlich wird man bald die Definition von “Satire” im Wörterbuch ändern.

    Wer aus Versehen dort rein zappt, stellt fest, dass die Themen in der Glotze nichts mit dem eigenen Leben zu tun haben. Es ist TV von Vertretern der linksgrünen Bionadebourgeoisie für die linksgrüne Bionadebourgeoisie. Witzig auch, dass all diese wohlhabenden Linken gut und gerne vom Geld anderer Leute leben und produktiver Arbeit grundsätzlich aus dem Weg gehen. Auch bei der Antifa sind nur die Nachkommen von Lehrern, Ärzten, Anwälten und Beamten. Arbeiterkinder findet man bei denen nicht. So eine Überraschung!

    Wenn dann diejenigen aufmucken, die den luxuriösen Lebenswandel einer unproduktiven Klasse durch allerlei Zwangsabgaben finanzieren, werden Konzerte gegen Rääächts veranstaltet. Oder auch eine kleine Menschenjagd zum Hauptbahnhof wie nach der ersten Legida-Demo in Leipzig, musikalisch untermalt von der “Ode an die Freude”. In der Zeitung nennt man das “friedlichen Gegenprotest” – hat sicher auch mit einer veränderten Definition im Wörterbuch zu tun.

    Was soll an diesen Leuten links sein? Linke vertreten die Interessen der werktätigen Bevölkerung! Wahrscheinlich hat man auch hier die Definition geändert. Die sind das genaue GEGENTEIL von Links. Es sind überhebliche Aristokraten, die von der Arbeit anderer gut und gerne leben. Der Inbegriff der Ausbeuterklasse.

    Marx haben die nie gelesen. Der wäre übrigens voll naxi, weil er die Rolle der Nation im Kampf gegen Ausbeutung und Unterdrückung betont. Es lohnt sich, mal bei ihm reinzuschnuppern. Er beschreibt nämlich auch einen Laterna-Magica-Effekt, der die Dinge auf den Kopf stellt. Damit das Bild stimmig wird, muss man es um 180 Grad drehen: Dann sind die so genannten Linken nicht mehr links, sondern rechts, weil sie beispielsweise die Konkurrenz auf dem Arbeits- und Wohnungsmarkt künstlich verschärfen. Umgekehrt sind Gruppierungen wie Pegida oder die IB plötzlich links, weil sie die Interessen der arbeitenden Bevölkerung vertreten, wenn sie ihre Forderungen auf die Straße tragen.

    Das ist nur ein einziges Beispiel dafür, wie man Neo-Marxisten mit Marx auseinander nehmen kann. Es gibt noch viele andere! DAS nenne ich ironisch.

  6. Wie bezeichnend dass SS-Sarah nur Trumps:
    1. angeblich kurze Finger (und damit kurzer Penis, haha ;DDDD lol)
    2. Frisur und
    3. Farbe der Haut einfällt, zum “Witze” drüber machen.

    Diese SJWs sind exakt das, was sie an anderen am meisten hassen:
    Ultra Sexistisch
    Ultra Oberflächlich
    Ultra Rassistisch.

    Die SJWs verhalten sich allgemein deswegen so, wie eine Sekte, weil sie genau deswegen gegründet wurden. Von den Meistern des social engineering: Den Jesuiten.
    Namentlich von Luigi Taparelli im 19. Jahrhundert und bis heute perfektioniert.

    Diese Sekten Christen in dem Video sind wohl leider auf “fremdes Feuer” hereingefallen.
    Traurig. Gegengift hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=OHeU0vKeEvA

  7. Muss ich diese unbedeutende Person, die als Parasit von der Gesellschaft lebt kennen. Wer ist das. Gott diese selbsternannten Kabarettisten bei den ÖR werden von Tag zu Tag immer unbedeutender und unbekannter für mich. Es könnte auch daran das ich seit 2013 den Fernseher nicht mehr eingeschaltet habe. Dort klingt mir das einfach auf jeden Sender zu gleich was Nachrichten o.Ä. betrifft. Es wird endlich mal an der Zeit das vor allem der Parasitäre Gez Verein endgültig entmachtet wird und nicht durch die Staatsgewalt weiter gefördert wird. Üppige Pensionen, Auffanglager für Altpolitiker, Beleidigungen gegen Beitragszahler unter dem Deckmantel der Staire usw, usw. Sowas braucht niemand.

  8. Black Lives Matter = alle Leben zählen, auch Schwarze.
    White Lives Matter = nur weiße Leben zählen, alles andere kann/muss weg.
    All Lives Matter = Alle Leben zählen, außer die von Schwarzen.

    Wenn man nicht vollkommen indoktriniert ist, KANN man das einfach nicht verstehen. Diese Leute sind in der Tat religiöse Fanatiker, die mit Vernunft und Fakten schlicht und einfach nicht mehr erreicht werden können, sondern nur noch auf ideologischer Ebene.

    1. Ne, dass ist einfach nur krank und widerlich. Normaler weise schlage ich ja keine Frauen aber diese widerliche Tante hätte es verdient.

      1. Das ist gar nicht nötig. Früher oder später werden das die Schützlinge dieser Leute selbst machen. In Wien war das auch so. Linksradikale wollten eine kurdische Frauendemo gegen männliche Muslime verteidigen und haben ordentlich aufs Fressbrett gekriegt.

        Überhaupt werden Frauen nach und nach unter dem Kopftuch und in der Küche verschwinden. Im TV geben sie dann höchstens noch Schminktipps, wie man blaue Flecke kaschiert.

  9. Findet noch wer, dass die Art zu reden, die diese Frau an den Tag legt so krampfhaft unlustig ist, dass sogar die GEZ-Gebühr, die sie dafür gesehen hat, lieber für einen Sklaven auf dem Liebyschen Basar ausgegeben worden wäre?

  10. Hass ist eine Emotion. Man kann auch Sachen ohne zu hassen. Ich möchte das Leute die eine Ampel bei Rot überqueren da sie sich und andere in Gefahr bringen. Ich hasse dabei aber nicht diese Person. Hass ist auch was persönliches. Hast du Pol Pot, Hitler, Stalin…? Nein weil man diese Leute persönlich nicht begegnet ist. Dennoch sollten die Emotionen nicht die Moral beeinflussen. Vielleicht will Reiner nur den Arm wegen seinen Gerechtigkeitsempfinden brechen und er hasst die betroffene Person wirklich nicht. Ich kenn den Zusammenhang bei Rainer nicht, aber das was du geschildert hast ist zu wenig um auf Hass zu schließen.

  11. Wurde am Anfang gesagt:,, Nur das Leben Weißer zähle. So die Botschaft…,” oder habe ich mich verhört? Man kann es zu mindest richtig übersetzen und dann sagen, dass damit gemeint ist, das nur das Leben von Weißen zählt. Aber nicht einfach mal so ein nur dazu packen.

  12. Ist euch mal aufgefallen, dass diese ganzen Komiker, die streng am Narrative des Mainstreams sitzen alle das leckere Geld des ÖR brauchen? Ich glaube müssten die ihr Programm ohne den Fallschirm ÖR bringen würde ihnen keiner zuhören. Nicht nur wegen der immer gleichen Themen sondern auch weil sie ihr Handwerk einfach grausig schlecht machen. Pointen gesetzt wie bei einem 7 jährigen der seinen ersten Witz erzählt und dazu noch grottig schlecht aufgebaut. Keine Spannungsbögen oder irgendetwas was das ganze mit Charakter verziert. Ohne das frische Geld vom Onkel Steuerzahler wären uns solcher Abfall der “Comedy-Welt” erspart geblieben.

  13. Mainstream “Satire” die jegliches sachliches Argument als Gegenargumente ausblendet und Rächts 🤪 betitelt.

    Wie wäre wohl ein Statement zur der Silvesternacht 2015/16 ausgefallen von der Dame ausgefallen ?!

  14. Ich würde an deiner stelle die asiatische Perspektive auf affirmative action entweder auch, oder sogar mehr als das Gegenbeispiel mit den Juden erwähnen, auch wenn dieses natürlich in diesem mainstream wesentlich mehr puncht. Einfach weil die asiaten tatsächlich eine minderheit ist, die von diesem System aktiv unterdrückt wird (hauptsächlich an Universitäten), weil sie zu fucking intelligent ist

  15. In deinen BLM-Button gehört noch die Erklärung der Mitgründerin, dass sie (die Bewegung) marxistisch ideologisch konzipiert ist. https://www.youtube.com/watch?v=Pyhy4IvkENg
    Und darüber hinaus gibt’s ein paar interessante Einblicke u.a. direkt von deren Webseite: https://blacklivesmatter.com/what-we-believe/

    “We disrupt the Western-prescribed nuclear family structure requirement by supporting each other as extended families and “villages” that collectively care for one another, especially our children, to the degree that mothers, parents, and children are comfortable.”

    1. Das Zitat 😀
      Nichts hält die ganzen Shaniquas und Lashondas davon ab ihren alternativen Lebensentwurf als Zusammenrottung alleinerziehender Mütter durchzuziehen. Ich bezweifel nur, dass das wirklich friedlich ablaufen wird und sich an der Kriminalitätrate ihrer Kinder viel ändert. Aber bitte überzeugt mich vom Gegenteil.

  16. Meine fresse is die alte anstrengend…
    Und dieses aufgesetzte “selbstverständlich applaudiert ihr mir für meine möchtegern moralische überlegenheit”

    Normalerweise weiß ich nicht mehr ob ich weinen oder lachen sol aber bei Ihr will ich mir einfach nur die Kugel geben urg…
    Wie hast du es ausgehalten das video zu schneiden

  17. Alter…., also ich seh mir eigentlich jedes deiner Videos an, bin großer Fan von Kasper und dir aber das hier mit der gestörten Blondine…., da muss ich aus machen. Die pack ich nicht, wer auch immer die sein soll.

    Und die ganzen kernbehinderten Gipsköpfe applaudiern der auch noch. Ein einziger Witz.

    1. Zurzeit, schmeckt gar nichts mehr…es ist wie verkocht.
      & dabei meine ich nicht hier oder dort. Es ist tot, egal ob links rechts oben oder unten.
      Die Menschen, die deklarieren können, in aller emotionaler Hinsicht, haben komplett versagt.
      (zu meinem Kommentar ist zu sagen, Ich selbst bin engstirnig und anspruchsvoll=)
      ___

      bis dahin!.

  18. So wie Reiner .W auf der einen Seite: “Hass ist etwas, was ich nicht empfinden kann. Nur meine Hater hassen.” und dann sagt der sowas wie “Wenn ich dir den Arm breche sagt kein Richter der Welt was”

    1. Teil 2 zu meinen frühere Antwort:

      Bei der Frau von den ÖR ist das was anderes. Sie sieht es anscheinend persönlich und beschreibt ihr Gefühl. Wenn sie die Wahrheit sagt dann hasst sie und will es wegen ihrer Wörtergötzendienst nur nicht sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.