52 Gedanken zu “Der 1. FC Erdoğan & Frauen “fühlen” sich unsicher wie nie zuvor – HW#55 (Mit HirnstattHetze!)”

  1. Moin Leutz, zum Thema Studium: Wenn es euch nur um den Abschluss geht, wie wäre es mit nem Fernstudium? Die meisten Uni’s (und ihr Umfeld) sind halt extrem verseucht, was das angeht. Waren sie immer, auch zur meiner Zeit, ging auch so manchen Prof auf den Senkel, aber das hat mittlerweile sektenartige Züge angenommen, und zwar Fächerübergreifend. Interdisziplinärer Wahnsinn halt ;). Beim Fernstudium ist der politische Bias dagegen noch richtig angenehm runtergefahren, und bist halt auch nicht an nem Ort (oder gammligen WG’s) gebunden, und Kosten halten sich auch im Rahmen (Teilzeit, erstes Semester 160€ plus Grundlagenbuch gebraucht für 40€). Weiß halt nicht, wie des mit Bafög aussieht, aber neben Studi Vollzeit schaffen tut der Charakterbildung gut, mir gings jedenfalls so.

  2. Bin ich komisch, weil ich bei Kaspers Urlaubsgruß extra an der Stelle gestoppt habe, wo seine Badehose und ein Teil seines Beins aufblitzen? 😀 So konnte ich wenigstens 10% von einem meiner Idole kurz bewundern T_T #nohomo

  3. Finde ich gut, insbesondere die Stelle um 42:00 rum.
    Uns wird ja immer vorgeworfen, wir Weißen/Westler hätten keine Kultur.

    Und tatsächlich sind wir unserer Kultur nicht bewusst, bis wir in andere Kulturkreise ziehen (für manche reicht ja schon Spanien – siehe Goodbye Deutschland), um zu bemerken, wie unzuverlässig etc. die anderen sind.

    Hier gibt es endlich eine konkrete Liste, die gar nicht mal so unvorteilhaft ist.
    Wenn ich es nicht besser wüsste, dann ist das eine U-Boot Schulung, die zwar das Label Schuldkult vermitteln soll, jedoch indirekt das Gegenteil vermittelt.

    Wir sollten diese Liste weiterverbreiten.

  4. Wie schauts eigentlich mit Stickern aus, wo fett Shlomo.ga drauf steht… damit man die Gegend zukleistern kann… Würde bisschen Aufmerksamkeit und vielleicht auch Geld durch Provision bringen. Außerdem könnten wir als Community dir/euch aktiv helfen

    Ist halt die Frage ob das nicht vielleicht nachteilig wirkt, wenn das die falschen sehen in Bezug auf DOS oder was auch immer sich die Holzköpfe einfallen lassen

  5. Ja Moin, jetzt schon Anti-Weiße Sekte in Atomforschungszentren, da kann man ja mal die Verschwörungstheorie aufstellen dass, sobald die Muslime/Schwarzen mit ihren Weißen Antiweißen Sklaven die Mehrheit haben in Europa, dass diese dann plötzlich mal kurz allesamt Europa verlassen werden um den Rest der Weißen in Europa mit Atombomben den Rest zu geben. Und sie werden es dann “Lebensraum im Westen schaffen” nennen oder so ähnlich. Stellt euch das mal ernsthaft vor, ein Armeeführer, ein NuklearWissenschaftler mit einem Antiweißen Hass wie diese Trottel auf der Straße oder diese BLM-Gründerin die zu Gott beten muss damit sie keine Weißen umbringt.

    Und ja Sarkasmus ist das einzige was diese Sektenspinner von mir noch bekommen.

  6. Gendern ist kein Hinweis mehr auf eine gewisse Gesinnung. In deutschen Publikationen in bestimmten Forschungsbereichen (also eigentlich fast allen Geisteswissenschaften) gehört das inzwischen dazu.
    Während ich 2018 noch ohne Gendern schreiben konnte und sich Freunde von mir beschwerten sich warum meine Betreuerin nicht auf Gendern achtete. Gendern wäre wohl selbst in der Unisatzung festgeschrieben.

    Jetzt 2020 Gender ich auch weil meine Betreuerin mit klar gemacht hat das es ihr wichtig ist und ich will keine schlechtere Note weil ich * vergesse. 🙁

  7. zu eurem lieblingsthema islam.
    wenn ich 2 bücher von hamed-abdel-samad empfehlen darf:
    “der koran”und “mohamed”.
    der autor ist gebürtiger ägypter und er hat schon als jugendlicher den koran auswendig gelernt.er war muslimbruder und sein vater war imam.
    als er nach deutschland kam um zu studieren hat er sich nach und nach von der religion gelöst.
    in seinen büchern zerlegt er den islam mit wissenschaftlicher vorgehensweise ohne jede rücksichtnahme auf religiöse gefühle.
    die bücher sind trotzdem von jedermann lesbar ohne dieses philosophische gehabe.
    wenn ich richtig informiert bin lebt hamed 24/7 unter polizeischutz wie einige mitstreiter die es wagten kritisch zu berichten.
    der linke mainstream hat versucht abdel-samad für seine zwecke zu missbrauchen.negativ.er spricht mit allen.
    das erinnert mich an “querdenken”.die macher lassen es auch nicht zu das sie von ard zdf wdr ndr swr spiegel zeit süddeutsche taz… gespalten werden.
    noch 2 bücher die vom mainstream erfolgreich unterdrückt wurden.
    douglas murray-der selbstmord europas.
    thilo sarazzin-feindliche übernahme.das buch ist nicht so zahlenverliebt wie deutschland schafft sich ab.

  8. Also Ich muss hier leider auch mal ein paar Worte der Kritik aussprechen zu eurer Aussage, dass die “Zigeuner” Ihren Ursprung in Ungarn haben. Sinti und Roma sind eine Volksgruppe die Ursprünglich vermutlich aus Indien stammt und im zuge einer Völkerwanderung nach Europa kam. Diese haben sich dann in sogut wie allen Osteuropäischen Ländern vermehrt niedergelassen (natürlich auch in Westeuropäischen teilweise). Als halb-ungar muss ich sagen dass man (wenn man ein zartes Gemüht ist, was ich nicht unbedingt bin) von Paprikasoße Ungarischer Art durchaus diskriminiert fühlen kann, wenn man die Standards der “armen Unterdrückten Minderheiten” ansetzt. Wenn man aber nicht über jeden Scheiß heult halt nicht. Ansonsten super Potcast, macht immer wieder Spaß zuzuhören. Macht weiter so.

  9. Wenn ich schon höre mehr Beleuchtung. ^^ Also ob das irgendwen hier noch abschreckt.

    Die Frauchen werden mittlerweile früh auf dem Weg zur Arbeit, abends sowieso und auch tagsüber beim Einkaufen oder Müll wegbringen, geschnappt, ausgeraubt und vergewaltigt. Übrigens unabhängig des Aussehens , Alters oder aktueller Identifikation. Soviel political correctnes muss schon sein.

    Einige gehen sogar freiwillig debil grinsend mit ihrem AMIGA-Syndrom und exotischem Neubürger ihrer Vertrauens nach Hause.
    Und heulen dann rum, dass es unsicherer wird? Sorry, wer A sagt muss auch B sagen können! Licht ist und wird deren kleinstes Problem werden!

  10. Irgentwie habe ich auch das Gefühl, das dieser Ganze BLM Schwachsinn sowohl für die Mainstreamlügenmedian als auch für die Mainstreampolitiker eine sehr willkommene sache ist. Zum einen weil es wieder typisch deren irrationales Narratiev ist und in deren ganzen hirnlosen multikulti Wahn damit gut kooperiert und zum anderen und das ist woch auch ein sehr wichtiger Punkt weil das diese gesammte Islam thematik stark abgeschwächt hat oder an manchen Punkten sogar zum erliegen, das Theme wird kaum noch genannt, weder von der AFD noch von den meisten Videostreamern und scheint mancherort’s sogar schon vergessen, obwohl sich nicht an den damit zusammenhängenden Problemen geändert hat und die ganze Mainstreamspalte genauso weitermacht wie bisher.

  11. Bitte geht in der nächsten Folge auf die (endlich) veröffentlichten Body-Cam Aufzeichnungen der Polizisten bei George Floyd‘s Verhaftung/Umkommen ein. Ich finde das wird hier – logischerweise – in den Medien NULL diskutiert. Ihr könnt euch denken warum: Es z e r s t ö r t das BLM-Narrativ.
    – Er hat sich schon über Atemnot beschwert, als er noch gar nicht am Boden war.
    – Es ist extrem erkennbar, wie zugedröhnt er ist
    – Es ist extrem erkennbar, wie sehr er sich widersetzt.
    – So wie er sich über Atemnot beschwert, beschwert er sich auch über Klaustrophobie – NACHDEM er aus einem Auto gestiegen ist, in dem er sass als die ganze Misere los ging.
    – der eine Polizist, dessen Body-Cam man auch sieht, steigt sogar mit in die Ambulanz ein und ist längere Zeit mit Wiederbelebung beschäftig (klar, das würde jeder Rassist tun, der gerade einen Schwarzen umgebracht hat).

    Alles in allem ergibt sich der unbestreitbare Eindruck, dass es eine normale Festnahme war, bei der sich ein zugedröhnter Verbrecher mit allen möglichen Jammer-Tricks versucht zu widersetzen (aua das tut weh, aua ich kann nicht atmen, aua lasst mich – ich bin klaustrophobisch, meine Mama ist gerade gestorben, bitte bitte erschießt mich nicht nur weil ich Schwarz bin – halt alles was die Cops wohl tagein tagaus hundertmal hören). Dabei ergibt sich ein Arbeitsunfall, der davon begünstigt wurde, DASS sich Floyd derart widersetzt hat, wobei er bedauerlicherweise ums Leben kommt. Ich bin ehrlich, ich empfand tiefes Mitleid beim betrachten des Materials, weil es so erbärmlich und unnötig war, dass er stirbt. Aber die Polizei hat niemanden rassistisch hingerichtet oder fahrläßig gehandelt. Das Narrativ der MSM zerbricht an diesem Videomaterial.

  12. 2:31:00

    Ihr verliert weil ich euch sau dumm anstellt!
    Anstatt rumzuflennen das die alle keine rechten in der WG wollen würde ein schlauer Mensch sie mit ihren eigenen Waffen schlagen und IHRE antidiskrimminierungsgesetze gegen sie selbst nutzen und 100 Anzeigen raushauen. Es ist hochgradig verboten Menschen wegen Ihrer politischen Gesinnung auszuschliessen.
    Lasst sie Ihre Medizin schmecken und sorgt dafür das sie alle fleissig Strafzahlungen leisten müssen.

    1. In meiner Firma steht sogar in der Willkommensbroschüre in sehr gekürzter Version wir sind Bund und bei uns ist kein Platz für rechtes Gedankengut, wenden sie sich bei verdacht vertrauensvoll an ihren vorgesetzten oder der Personalabteilung und wir werden uns darum kümmern.

      Ach noch was selbst das Jugendamt hat nur ein Problem mit meiner Aktivität in der neuen rechten aber nicht damit, das der neue Lebensgefährte ein Alkoholiker ist und mit meiner Tochter zu seinen Alki und Junkie Freunden mitnimmt.

      Also viel Erfolg, wenn du hoffst in unserer Gesellschaft bei einer politischen Einstellung, die nicht dem Mainstream entspricht, Gleichbehandelt zu werden.

      1. oh mann – was ein niveau.

        1. was in deiner firma steht ist nicht relevant. klagt 100 mal dann seht ihr schon. wenn man arm ist kann man sogar umsonst klagen und viel geld verdienen. mir sich nicht massenweise klagen bekannt die in die hose gingen. im gegenteil – habe noch nie von klagen dieser art gehört. die rechtslage ist klar und offensichtlich gegen die rechtslage wurde im land noch nicht gross geurteilt. es muss eben auch gut gemacht sein. wenn ich hier die kommis lese. auf dem niveau wirds natürlich nichts.

        2 die klagen gegen mutti sind ein ganz anderes thema, das gehts um ganz andere sachen und sie sind sau dämlich. sowas macht man auch nicht. das geht natürlich nicht.
        was für eine dämliche annahme. und auch was für eine logik. weil fantasieklagen nicht gehen geht garkeine klage 🙂 ausserdem ist das auch nur ne dämliche anzeige und keine klage. das eine anzeige von hein doof gegen den staatschef nicht einfach angenommen wird – meine fresse 🙂
        äpfel mit birnen wäre geschmeichelt!!!!

        1. Wilkommen zurück Rosi 😉
          Das Wort das du jetzt suchen solltest heisst Manipulation. Hab mir mal den Spaß gemacht und dir das Stockchen hoch gehalten und stell dir mal vor: du bist drüber gesprungen.
          Tja mann ( ja du bist männlich), kannst halt nicht raus aus dem genetisch gegebenen Urinstikten der “das lass ich mir nicht gefallen”-die schlagen eben durch.
          Was immer du jetzt denkst ist egal. Ich lass dich jetzt in Ruhe. Bedenke aber, wenn ichs real gewollte hätte, würdest du Selbstmord machen. Ich hingegen nicht. Bye

    2. Über 1200 Anzeigen an Mutti sind eingestellt worden. Meine wegen Kaffemaschine nur für Frauen kann nicht verfolgt werden, weil es kein Straftatbestand ist in unserem Land. Hau mal wenigstens eine raus und du wirst merken wie weit du sie “mit ihren eigenen Waffen” schlagen darfst. Schon blöde wenn der Partner am Pokertisch immer sich die Joker raussuchen darf, du hingegen immer die Arschkarte gelegt bekommst (war übrigens bei meiner Scheidung nicht anders). Also träller nicht so Selbstgerecht hier rum und sei traurig-wie wir alle hier.

  13. 1:03:00
    Ach und wie so oft macht ihr den Fehler das ihr nur nachplappert.
    Das Problem ist nicht das der Oberboss von einem TV Sender
    270 000 verdient. Das sind netto grade mal 10 000 euro im Monat.
    Das ist nicht viel Geld für einen TV Chef. Das ist sogar sehr wenig!
    Viel interessanter und krasser ist das bei den Öffis ein popliger Kameramann der oft nicht mehr tut als nur rec zu drücken und sich dann an der quasi unbewegten Kamera festzuhalten ebenfalls über 100000 verdient.

    In anderen Worten. Bei den Öffis ist schon Sozialismuss.. Die wichtigsten Leute im Sender verdienen netto kaum viel mehr als die untersten schichten. es geht kaum über den Faktor 2 hinaus.
    Und das ist der eigentliche Hammer! Das das letzte Glied der Kette. Irgendein 0815 Hansel fast genau so viel verdient dort wie der Chef des Ladens.

  14. 59:00
    Geil finde ich ja auch das der “Forscher” der da zu Wort kommt natüüüürlich wieder selbst Migrant ist.
    Und dann noch die ganze Zeit von WIR spricht.
    Und am besten.
    WIR MÜSSEN.
    Weder sind wir WIR noch MUSS ich was!

    1. Der Typ ist einfach nur frech.
      In einer maskulinen Welt würde der “zurechtgewiesen” werden 😉

      In Araber-Umgebungen würde ein solcher Hans Wurst schneller auf seinen Platz verwiesen werden, als er “Unterdrückung” sagen kann.

  15. Wann es geschiffted is kann ich dir sagen.. 1:00:00
    da wo ihr immer angefangen habt dämliches Nazi wording zu benutzen.
    Der groooooße Austausch.
    Leute wie du die wöchentlich eine 4 Stunden Sendung machen in welcher es quasi 100% um “die bösen Ausländer” geht.
    Ihr habt nicht gesagt. Jungs ich find das nicht so doll wenn wir hier wenn das so weiter geht eine Minderheit im eigenen Land werden.
    Nein ihr habt dumm wie ihr seid vom Austausch gesprochen und das wort der große musste auch noch davor.
    Das impliziert einen Plan, eine VT und das die Eingeborenen verschleppt werden oder umgebracht.
    All dies impliziert das PLUS superlativ GROSS dazu!
    Und genau mit solchem total überzogenen gelaber verliert ihr dann selbst Leute wie mich die eigentlich dabei sind. Weil ihr es total überzieht.
    Und dann wundern…
    Und erstens will dann keiner bei euch mitmachen und zweitens greifen eure Gegner dankbar dann genau diese Übertreibungen an.
    Ihr habt ja damit 10 Punkte geliefert die man wunderbar angreifen kann die wenig mit dem eigentlichen Thema zu tun haben.
    Wir sind arm, wir haben nix zu verschenken, ich will ein Einwanderungsgesetz wie alle anderen usa, kanada, japan israel ect.
    Rein darf nur wer viel Geld mitbringt.
    Kommen dagegen Vorwürfe kann man ganz relext kontern.
    So, sie sind also der Meinung das Kanada, Usa, Japan, Australien, Israel und die meisten Anderen alles Nazu Roboter Faschisten sind. Alle böse ausser Deutschland also. Hmmm irgendwie erinnert mich diese einstellung dann tatsächlich irgendwie an den kleinen Österreicher – bammm .
    Debatte beendet.
    So geht das ihr großer Austausch Pfeifen.

    1. Austausch sehe ich nicht so kritisch wie Umvolkung… Schon traurig, dass man manche Worte nicht mehr benutzen darf

      Wie würdest du es nennen?

      1. Wie du das siehst is vollkommen wurscht. Du bist nicht der Bewerter. Wie der Normalo und dein Gegner das sieht und was er draus basteln kann ist die Frage.

        Und Austausch bedeutet eben – wir nehmen einen weissen Stein raus und ersetzen durch einen schwarzen. Und das ist so FALSCH, nicht tatsache und sehr übertrieben und VT.

        Sry aber ihr habt alle 0 Plan von Politik. Ihr seid junge Buben die da einfach was hinwurschteln.
        Politik ist Schach

        1. Wann ist deine Genderreassignmentsurgery, Mr. Dunning-Kruger? ;D
          Lies’ ab und zu mal ein Buch, dann lassen die Großen dich vielleicht auch mal mitreden.

        2. Ej Rosi, rück rüber zu Lügenwikki. Da kannst du deine Schekel günstiger einsacken, du kleine Geldgeile Ratte. Und am WE ein wenig am Gaza auf Kiddys ballern, das magst du doch so. Kommt auch nix im ARD darüber, kleiner Mossadbursche.
          Schachmatt….

  16. Es gibt sative und indica Gras

    @HirnstattHetze: Geh in Amsterdam in den Coffeeshop “Grashopper” und hol dir ICE-Hasch… das gibts nur da und es gibt nichts was einen besseren Tunnel verursacht! Auch Perfekt zum Zocken

  17. Hey, Schlomo ich feier dienen Content , mach weiter so und lass dich nicht Unterkriegen. Hast du eig. noch Kontakt zum Doktorant?
    Ps: Ich finde How I met ur Messer iwie komsich und Ich weiss nicht ob und wie ich die Message die es transportiert verstehen soll

  18. Soso, die Frauen fühlen sich zunehmend unsicher. Was haben die Frauen denn eigentlich gewählt? Seit ich bei der Legida-Demo von so einer linksbunten Schreckschraube als Naxi beschimpft und angespuckt wurde, habe ich für die armen unsichere Frauen nur noch Verachtung übrig, und das Ergebnis der Studie bringt mich zum Lachen. Meine Geduld mit den Leuten in diesem Land ist inzwischen restlos erschöpft.

    Die sollen sich halt nicht so anstellen. “Kulturelle Sensibilität” heißt das Stichwort. Integration ist nämlich keine Einbahnstraße. Vielleicht hilft es ja, wenn sie sich nicht mehr anziehen wie Prostituierte? Die Zeiten sind nämlich vorbei.

    Mein Mitleid hebe ich mir für die 3 % AfD-Wählerinnen auf. Die können einer multikulturellen Vielfalt nicht viel entgegensetzen, die bei genauerer Betrachtung eine islamische Monokultur ist. Pech für die Sorben. Die können schon mal die Schahada üben, und auch ich muss mir wohl bald eine Ditib-Moschee suchen.

    1. Das Problem ist wohl nicht zuletzt das es nichts zum wählen gibt.
      Es gibt nur mainstream Quark und extreeem dagegen.
      Man weiss ja auch das 70% unzufrieden sind aber nur 10% afd wählen.
      Warum? Ganz einfach. Weil sie zwar gegen Mainstream sind
      aber nicht so arg dagegen wie die pöbler von der afd.
      Stichwort Messermänner und Kopftuchmädchen.
      Gäbe es was dazwischen. Zb eine bessere fdp dann hätte die sicher
      20-40%

      1. Man muss aber schon auch sehr perfide darauf erpicht sein, banale Begrifflichkeiten so missgünstig wie möglich auszulegen um damit zu begründen, dass eine ganze – sehr nötige – Partei wie Unberührbare behandelt wird. Man kann doch darüber diskutieren ob „Messermänner“ oder „Kopftuchmädchen“ (warum auch immer) als Begriffe anstößig wirken. Aber dann so tun als ob man NICHTS mit der Partei anstellen dürfte ist absolutes Kindergarten-Niveau. „Du hast Kaka gesagt, mit dir spiel ich nicht!11!“ Wieso redet niemand darüber wie Ramelow einem AfD-Politker den Mittelfinger gezeigt hat und ihn übelst beleidigte? Weil das die „Richtigen“ „diskriminier“? Wie ist der Begriff „Messermänner“ diskriminierend? Oder „Kopftuchmädchen“? -> „… und andere Taugenichtse“ ist HÖCHSTENS eine ungeschickte Subsumierung – über die man wie gesagt diskutieren könnte.
        Aber nein, vor dem Diskurs haben alle panische Angst.

      2. Fuck off. So eine Partei würde eiskalt diskriminiert werden. Ihnen würde politische Profillosigkeit, Schwäche und Irrelevanz unterstellt werden. Kein Schwein würde die Wählen, weil sie keine Kante zeigen, trotz guter Positionen. Siehe Liberal-Konservative Reformer.

        Die Grünen haben auch erst dann 20% bekommen, als sie Extremisten wurden. Let that sink in.

      3. Au ja-bessere fdp-so mit loverboy an der spitze in strapse. Rosi, so schwule Ideen können nur von dir Pissbacke kommen. Ja, ich nenne dich Pissbacke weil du eine elendiger Troll bist. Ach wie gern würde ich dir eine Nierengruß geben, aber du sackst ja immer gleich Türkenmädchenhaft zusammen. Schade

        1. Mhm und wo eure grossartigen Ideen hinführen das müssen wir nicht mutmassen sondern können wir uns live ansehen.
          Zu einer 10% extremisten Pöbler Partei die keiner ernst nimmt. Die 0,0 Eerreicht und erreichen kann, die wenn sie für irgendwas ist das beste Argument für die restlichen 90% des Landes geschlossen dagegen zu sein.
          Und ihr Genies checkts nicht nur nich im voraus wie man es tun sollte sondern ihr checkt es nichtmal im Nachhinein 🙂 Darwin Award 5000
          Und deshalb sind “wir” voll am Popo und hier wird es weiter ordentlich den Bach runter gehen. Weil der “Widerstand” ein dummer schlechter Witz ist und kein normaler Mensch da mitmachen will bei Leuten die derart dumm sind – selbst wenn sie sehr unzufrieden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.