44 Gedanken zu “FUNKs nächster Griff ins Klo”

  1. Danke, Danke – Folter mittels Gehirnwäsche ist ein Kriegsverbrechen, auf das die Todesstrafe steht,

    Julius Streicher hat exakt das gleiche gemacht, was die heutigen Massenmedien machen

    “Juden sind Rattan”

    denn Juden haben 99% der Gene von Rattan

    und dennoch ist eine eine grausame LÜGE!!!

    es sind offenkundige Kriegsverbrechen der Massenmedien

  2. Lieber Shlomo, es wäre absolut ehren haft, wenn du Intro/Outro Lieder verlinken könntest. Grade in das Outro Lied in diesem Video, das ich schon einmal in einem deiner Videos hörte, finde ich richtig nice. Da du öfter mal gute Lieder drinnen hast und ja auch schon in der Honigwabe häufig nach dergleichen gefragt wurde, wäre es wirklich cool, wenn du sowas dranpacken könntest. Falls jemand anderes das liest und mich in diesem Fall erhellen könnte, meinen ehrlichen Dank im Voraus!

      1. Lol, das hab ich gar nicht gemerkt, aber nachdem dus gesagt hast, hör ichs schon, dass ers ist. Danke dir! Übel nices Lied, he… Werd ich jetzt öfter hören:D

  3. Ich finde das Video jetzt nicht dramatisch. Viel mehr als die Rassismus-Unterstellung ggü. der Polizei nervt mich einfach wie witzlos das Ganze ist. Man hat Kalauer nach dieser Machart schon tausendfach gesehen. Ich frage mich manchmal wirklich wieso ich nicht auch in die Witzemache-Branche einsteige. Diese Leute sind ja nicht einmal kreativ. Die klauen halt irgendwelche Witze zusammen und verdienen damit auch noch Geld.
    Was kommt als nächstes? Ein Schwarzer im Zug der vom Schaffner als “Schwarzfahrer” gemobbt wird?

  4. breonna taylors tod war unnötig und vermeidbar. Man braucht sich als polizist nicht wundern, wenn auf einen geschossen wird, wenn man nachts ohne Ankündigung in eine wohnung stürmt. hätten aus sich des schützen aus der wohnung ja auch irgendein einbrecher.

    1. Ganz ruhig, Tiger …. lies noch mal was du da geschrieben hast und dann nimm noch eine von den Pillen, die hoffentlich gegen deine Blödheit anwirken.

  5. Das war mal richtig schwach. Hat Shlomo in dem Video jetzt wirklich zur Cuckparade unter CDUler-Tweets aufgerufen?!? Du kriegst die Tür nicht zu – das muss diese MetApoLitIk sein 😉
    Anfang der 2000er hatte es die CDU – mit Rüttgers “Kinder statt Inder” und der Unterschriftenaktion ggn die doppelte Staatsbürgerschaft von Koch in Hessen – mit einem anderen Profil versucht (aus der Zeit stammen auch die Multi-Kulti-ist-gescheitert-Reden von Merkel), in der Folge von quasi der gesamten Presse auf’s Maul bekommen und eine Landtagswahl nach der anderen unter Erwartung abgeschnitten.
    Mit jedem Shift weg vom ‘Konservativen’ gab es bessere Presse, wurde Merkel beliebter und hat die CDU bei Wahlen besser abgeschnitten. Aber nach fest kommt nunmal ab – helft Ihnen nicht die Scharade zu verlängern, sondern lehnt euch zurück und genießt die größer werdende Diskrepanz zwischen den etablierten sozialen Institutionen und ihrer Stammklientel. Unterstützt alternative Strukturen und nicht CDUler.
    Und für Shlomo gab es diese Woche reichlich besseren Stoff zum verarbeiten. Alleine das Video aus Hamburg, in dem ein 15 Jähriger vor I-can’t-breathe Kulisse mit nem guten Dutzend Polizist*Innen eine kleine Rangelei veranstaltet, und was Linke versucht haben als Beispiel von Polizeigewalt zu framen… da war quasi zum selben Thema in jeder Hinsicht soo viel mehr Fleisch dran!
    Schade.

    1. Ich denke gerade in diesem speziellen Punkt ist die zusammenarbeit mit den Cuckservertives sehr bedeutend, da es hier um die Erhöhung des Rundfunkbeitrages geht. Dies zu verhindern kann nur in unser interesse sein.

  6. Na ja. Das war ja nun wirklich offensichtliche Satire, kein Mensch geht da mit einer anderen Botschaft raus als jener, die vom Mainstream ohnehin längst vermittelt wird. Gegen die kann man zwar anreden, aber sich darüber empören? Schwierig.
    Ein bisschen arg auf emotionale Reaktionen drängend diesmal. Natürlich ist das Video unzutreffend und ungerecht, und natürlich dürfte die Gegenseite ein solches niemals mit dem angeführten Beispiel veröffentlichen – aber es ist auch nichts, das ich als problematisch sehen würde, eben weil es die Realität so eindeutig verfehlt, dass davon eben keine wirklich hasserfüllte Botschaft ausgeht.

    Eher macht man sich mit der allzu empörten Aufregung über solche Videos selbst lächerlich. Fand den Kinderchor oder Hengamehs Pamphlet weit problematischer.

  7. Satire ist ja früher mal geistreich und witzig gewesen. Wahrscheinlich wurde die Definition inzwischen geändert. Passiert ja öfters neuerdings.

    Niemand hasst die Polizei so sehr wie die Linken. Aber wehe, im Zeckenkiez tauchen mal fiese Rechte auf! Dann plärrt niemand lauter nach der Polizei als die Linksradikalen.

    Lustig wird es erst wieder, wenn die Polizei irgendwann keine Lust mehr hat, die linksbunten Bessermenschen vor den Nafris zu schützen. Das ist dann Satire auf einer völlig neuen Ebene!

  8. Habt ihr mal die Lefti Kommentare auf Twitter gelesen, die durch die Kritik auf Schulze niederprasseln?

    Hier mal paar Auszüge:
    Raketenharry
    “Diese cDU ist eine Katastrophe für das ganze Bundesland, an Peinlichkeit immer schwieriger zu überbieten… man, man, man…”

    Juzze
    “Deswegen wählt eure rückständige Partei niemand mehr.”

    Keywan Tonekaboni
    “Traurig auf welchem Niveau sich Herr Schulze bewegt.”

    Simon Manske
    “Da zeigt sich wieder die ideologische Nähe der CDU in Sachsen-Anhalt zu ihren blau-braunen politischen Nachbarn.”

    Sind nur mal einpaar Beispiele, für komplett verblödete und verblendete Kommentare aus der Leftie Babbel.
    Die wenn sie nicht gerade in der Überzahl sind, bei Delikten die Polizei callen und rum weinen.
    Wie in Wien, als die Grauenwölfie diese easy von platz fegten.
    https://twitter.com/ManskeSimon/status/1296092499543457795

    1. schulze wird nur ein vorgeschmack sein.

      die gottgleiche kanzlerin wird noch in dieser legislatur abtreten und sich in die transsibirische eisenbahn setzen.

      ihr nachfolger steht dann vor dem “ground zero” deutschland gesellschaftlich wirtschaftlich und politisch völlig am arsch.

      die medien die jetzt wieder dürfen werden ihn zerstören in der hoffnung dass eine rotrotgrüne neobolschewistische bundesregierung endlich den langersehnten regenbogen über das land spannt…

  9. 6:58: Der große Witz ist ja, dass sich just in der von Polizisten benannten Straße tatsächlich besonders häufig die afrikanische Fahrraddiebgang herumtreibt. Jeder, der hier wohnt, “verliert” irgendwann sein Rad und holt sich an der 200 m entfernten Brücke ein neues. Dort stehen dann nämlich die Ghanaer und verkaufen ganz zufällig zuvor “verlorene” Räder. All das ist seit über 10 Jahren Teil der Kiezkultur und wird von denen, die sich damit aufwerten, im “rauen” It-Kiez zu wohnen, wohlwollend in Kauf genommen – aus vermutlich dem einzigen Grund, dass die “Verkäufer” schwarz und damit designiertes Beschützungsobjekt sind.

  10. Das ist nicht mal ein neuer Tiefpunkt. Denkmal an den Nazivorwürfen und Weißenfeindlichkeit…. Zum Thema Polizei hat Salomo doch auch schon was gemacht ( Bullenreiten). Warum würde sowas jetzt in den Mainstream ans Licht geführt? Wollen die Ratten das ( vermeintlich ) sinkende Schiff verlassen ( gewagter Erklärgrund ).

  11. rechte comedy gibt es nicht in deutschland.
    das würde sofort als rassistisch ausländerfeindich homophob ziganistisch
    islamophob oder was auch immer eingestuft und dann auch sehr schnell strafbar sein.
    schaut euch die staatsbespaßung an:
    die kreatur von der taz welche die polizei auf der müllhalde entsorgen wollte.oder die funk scheiße jetzt wo cops als rassisten und dumme deppen hingestellt werden die sofort zum ballern anfangen.

    oliver welke immer politisch korrekt würde es nie wagen über seine geliebte führerin herzufallen(ZDF heute show)

    jan böhmermann der sich jetzt die ostdeutschen ausgesucht hat nachdem ein paar aufrechte osmanen mehrfach versucht haben ihn zu besuchen.

    dann christian ehring (extra3) und die typen von der anstalt aus meiner sicht alles linksextremisten.

    dieter nuhr bleibt die hoffnung für menschen die einfach ungezwungen lachen wollen.aber psst die gedankenpolizei ist ihm auf den fersen.hoffentlich kommt er nicht ins ministerium für liebe.

    es gilt das dogma zu durchbrechen links gut rechts böse.

    die linken haben beton angerührt.

  12. Drei Wochen. Das ist meine Schätzung, wäre der Zeitraum, wenn auch nur ein Anti-GEZ Urteil käme und der ganze Mediendreck die Knete abewürgt wäre. Allerdings vertehe ich immer noch nicht, wer diesen WELT und Spiegeldreck kauft, wo doch keine Titten drin sind? Naja, es soll ja auch Leute geben die echt denken, dem scwarzen Baby in ntv Werbung hilft das fünf Öcken Abo. Daktari was mindmachine for Greenpeacepisse-Jawoll!
    Rosi-I miss u

    1. Also im Fall vom Spiegel könnte es so sein das der feine Antifaschist
      Feldenkirchen sich mal bei Bill Gates meldet.
      Wenn ich richtig informiert bin hat Gates schon öfter den Spiegel unterstützt.

  13. Aber eins muss man ihnen lassen. Das Video ist tatsächlich witzig. Ich habe mich schon häufig gefragt, ob viele linke schlicht nicht witzig sein können, oder ob ich so verkrampft bin, dass ich über nichts lachen kann, was nicht meiner Meinung entspricht.
    Offensichtlich gilt ersteres, denn das Video fand ich super gut, obwohl die Botschaft völliger Unsinn ist.

  14. Höhöhö-in zivilisierter Ausdrucksweise-höhöhö-nö. Schluss mit lustig. Bei Gelegenheit prügel ich diesen Wixxern die Scheisse aus dem Leib. Bin doch kein Trottel und geh mit Bahnsteigkarte zur Revolution. So, nun warten auf Mossad-Rosi denn die braucht als erste aufs Maul.
    Gutes Vid.

  15. Ich hoffe, jetzt haben wir diese Leute endlich einmal an den Eiern. Je mehr Leute auf diese Scheiße aufmerksam werden, und das werden sie jetzt aufgrund der Publik-machung ihres Schwachsinns von hohen Politikern, desto mehr können wir uns gegen diese Diebe aufbäumen. Ich sehe noch Licht am Ende des Tunnels.

  16. Das wirklich verstörende an diesem Satire Video, ist, dass sich Leute wie Tarik oder sein noch ein paar Nuancen helleren Verschnitt zu so einen Fall, sollte er jemals nur so ähnlich passieren (wenn auch in nicht überspitzter, realen Manier) einen von der Palme wedeln würde. Ernsthaft, sowas wäre doch der feuchte Traum des gesamten Funk Teams.

  17. Irgentwie kommte es mir immer mehr so vor als ob all die ganzen Wichtigen Themen über diese ganze pseudo Rassismus und blöde luschige marodierende Thematik unter den Tisch gekehrt worden ist oder wurde noch groß irgentwann in der letzten Zeit was von denn wichtigen Themen von irgenteiner Seite her erwähnt ?? Auf einmal gibt es gar keine Masseneinwanderrung mehr, unsere Demokratie ist auch nicht mehr zu einer Diktatur seit thüringen geworden, der Islam breitet sich nicht mehr immer weiter in D aus und bekommt immer Radikalere Züge aller wir sind bewaffnet und hier in diesem Viertel herrschat jett Islamisches Shariah Unrecht und Canona ist keine große panikmache die aus purer Skrupellosigkeit von Geld und Machtgeilen Eliten und Medien nach wie vor hochgehyped wird und so weiter die Liste ist irrsinnig lang ^-^.

  18. Shlomo, du verstehst das alles falsch: Er ist SCHWARZ, punkt.

    Dadurch wird automatisch jede Handlung gegen ihn zu einer rassistischen Tat, selbst wenn diese auch von einem Schwarzen begangen wurde. Dann kommt irgendein verdrehtes Narrativ zum Einsatz in dem argumentiert würde, dass die Weißen am Zustand – der diese Tat erst ermöglicht hatte – schuld seien.

    Du kannst gegen solche Leute leider nicht gewinnen, egal welch schweres Geschütz du dafür auffährst, was erstaunlich traurig ist. Trauriger ist allerdings, dass sich die Steuerzahler nicht stark genug gegen diese Zwangsfinanzierung und daraus folgende Zwangsindoktrinierung wehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.