69 Gedanken zu “Die heilige Jungfrau Moria und ihre 13k Jesusse”

  1. Ich stehe in dem Lager. Keine Ahnung. Aber wenn ich die im Lager stehen sehe sieht das eher so aus das sie vor nem Bluescreen steht und die Lagerbilder dahintermontiiert sind. Kann ja sein das ich das nicht richtig sehe. Aber wenn ich sehe wie “gerade” das Oberteil geschnitten ist. Wie früher so ein Kasperle in der Schule den man ausgeschnitten hat und dann vor ein Bild gehalten hat…. Im Irakkrieg hat man wenigstens die Reporter noch zu nem 200 km hinter der Front angezündeten Bus gefahren um so ein ich bin Frontberichterstatter mitten im Geschehen zu erzeugen. Aber die scheint mir wirklich nur in die Bilder geschnitten zu seinj. Zu gerade an der Schulter und anderen Kleidungsteilen. Die wehenden Haare mit dem Ventilator… ok das lenkt vom Rest ab…

    1. Nee Quatsch. Gleich am Anfang bewegt sie sich vom Hintergrund weg, zusammen mit der Kamera und die stolpern dabei auch wenig grazil. Außerdem läuft sie insgesamt viel zu viel herum für einen Greenscreen. Der letzte Nagel im Sarg der Theorie ist dann, dass ihre Schulter das Licht von dem vorbeifahrenden Auto reflektiert.

  2. Interessant wäre auch zu wissen …wie viel Kleidung ,Medikamente und Nahrung die gute Dame dabei hatte. Da sie ,laut ihrer Aussage , ja öfter schon da gewesen ist.

  3. OT: wie schaut denn eure Timeline bei facebook aus? Meine Vorgeschlagenen Beiträge bestehen nur noch aus ZDF Grütze zu gender/Flüchtlings/Klima Themen. Alles weggeblockt… jetzt bekomm ich dafür den Volksverpetzer. Hab das Gefühl man bekommt die Ideologien jetzt wie die Mastgans eingeflößt.

    1. Akzelerationismus ergibt nur dann Sinn, wenn man mit Zuversicht voraussagen kann, dass aus der Asche etwas Besseres entsteht.

      Zu behaupten, dass das heutzutage auf deutschem Boden stattfinden kann, ist aus meiner Sicht entweder ein Zeichen von Dummheit oder eine dreiste Lüge.

  4. Ich fliege jetzt nach Afghanistan und vergewaltigte die Frauen dieser Männer….
    Mal im Ernst welcher Mann würde seine Frau in einem “angeblichen ” Kriegsgebiet alleine lassen -.-

    1. Ernsthafte Männerantwort: Ich meine scheiss Exfrau mitsamt meiner Habe die mir die Ratte geklaut hat.

      Meine neue Frau hingegen nicht, die kocht mir viel zu gut 🙂

  5. Diese Frau Isabel… arbeitet für die Relotius Presse kein Wunder und lässt sich auch in ARD und ZDF darüber aus das die gottgleiche Kanzlerin Merkel zu kaltherzig sei was nur den einen Schluss zulässt,das Frau Isabel… eine islamische Troianerin ist.
    Ihr habt kurz Christine Lambrecht eingeblendet.
    Wer ist diese Frau?Sie hat den großartigen Heiko Maas(diverse Gesetze gegen die Freiheit der Menschen)und Katarina Barley(diverse Gesetze gegen die Freiheit der Menschen)als Justizministerin der Bundesrepublik Deutschland abgelöst.
    Die gottgleiche Kanzlerin hat diese Frau ernannt!
    Der großartige Heiko Maas ist jetzt Bundesaußenminister und
    die großartige Katarina Barley macht jetzt irdendwas in Brüssel.

    Ich lese hier im Südsudan sind 2 Millionen Kinder vom Hungertod bedroht und uns unterhalten sie mit diesem Moriadreck.

  6. ey, ich könnte einfach nur noch kotzen auf grund der beschissenen politiker und ekelhaft-manipulativen medien. shlomo, bittte mach weiter, alle 4 tage ein wort der vernuft. ich schwitze mir hier jeden tag ein wolf für alle sozialschmarotzer der welt und gebe den wixxern noch euros die eure minderjährigen kinder ficken oder aufschlitzen / oder beides werden.

  7. Wenn es wirklich stimmt das die Flüchtlinge das Lager in Griechenland selber abgefackelt haben Wer garantiert Euch dann das nicht genau das selbe in Deutschland passiert ?
    Bei geringster Unzufriedenheit fackeln die dann möglicherweise Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland ab.

    1. Shlomo-antworte doch mal bitte darauf. Irgendwie vermittelst du die Brände hier seit fuffzehn nicht altersgerecht, oder wir beide müssen doch akzeptieren, dass bis 40 bei 95% die Luft durchs Ohr ein genetisch Ding ist.

      Was meinst du?

    2. Es wurde ja von der griechischen Polizei bewiesen, dass die “Migranten” das Lager angezündet haben und das muss von denen koordiniert worden sein, da ja niemand verletzt oder gestorben ist.
      Es gibt auch immer wieder Artikel dazu, dass nicht irg. Nazis die Flüchtlingsheime angezündet haben, sondern die Bewohner selbst. Aber davon hört man bei ZDF und Co. nichts.

  8. Staatlich finanzierter UND geförderter Volksverrat gepaart mir Landesverrat – weit sind wir gekommen. Es wird echt zeit etwas dagegen zu unternehmen . koste es was es wolle wie “unsere” Politiker so schön zu sagen pflegen.

  9. Ich war lange Zeit sehr patriotisch und bin dank der Medien und unserer inkompetenten Regierung inzwischen zu dem Entschluss gekommen, dieses Land nach meinem Studium zu verlassen. Ein Volk, das sich selbst verachtet und alle möglichen Schritte einleiten will, um sich zu schaden, kann ich daran als Einzelperson leider nicht mehr hindern.

  10. Die “Bösen Rechten” sagten, dass man niemanden da aufnehmen sollte, weil es ein falsches Signal sendet. Dann wurde gesagt, dass man diese hilflosen aufnimmt, die ersten wurden eingeflogen und in Samos wurden brände gelegt. Zufällig beginnen ein paar Tage später in Afghanistan Friedensgespräche.

    Ein schelm würde denken:
    Migrant: “Oh Shit, zuhause werden Friedensgespräche geplant, die Zeit drängt was machen wir jetzt?”
    NGO: “Ich hätte da eine Idee …..”

    Das die griechischen Dörfer Straßensperren mit LKWs errichten müssen und da Gruppen von Migranten, die teils mit Stangen und Macheten bewaffnet, da umher ziehen. Bilder davon gibt es, aber im Mainstream sieht man die seltsamerweise nicht.

  11. Hab im Titel nur “Die heiligebjungfrau Mo…” lesen können auf meinem Gerät und musste intuitiv an Mohammed denken…. das wäre ein lustiges video gewesen…😂

    1. meine theorie ist, dass die linken die südländer genociden wollen. dafür muss man in der bevölkerung aber halt erstmal das meinungsbild zu mossies derart stark zum kippen bringen, dass so ein kleiner völkermord niemanden mehr stört.

  12. Eine verrückte Idee meinerseits, um gegen den öffentlich-rechtlichen “Journalismus” vorzugehen:

    Ein großteil der Bevölkerung finanziert durch Croud-Funding alternative Medienportale, die ihrerseits Journalisten verwenden.

    Diese alternativen Reporter reisen dann dementsprechend in solche Krisenregionen wie Moria etc.

    Würde mich fragen wie die Realität dann noch aussieht wenn mal Leute mit einer anderen, bzw. auch keiner politischen Gesinnung ein Bild der Lage zeigen würden.

    1. Alles schon da gewesen-die Vorort Berichte von leeren Intensivbetten etc. bringt rein gar nichts mehr. Die Gegenbewegung ist dermaßen gut organisiert, dass sogar Millionen keine Chance haben, also was nun?

      Lass mich mal nachdenken, vielleicht hab ich eine Idee?

  13. HONK -Wir sollten die knapp 90000 Einwohner von Lesbos als Vertriebene aufnehmen und die Insel vorläufig aufgeben. Die Griechen könnte man überall in der EU integrieren. Wenn die zurückgelassenen Camper und was da sonst noch so kommt dann ihr Kalifat ausrufen, kann man die Insel zurückerobern – DEUS VULT Style – HONK out

  14. War J.R.R Tolkien ein Nostradamus? Die Zwerge gruben in Moria nach Mithril (ein Metall wertvoller als Gold). Sie wollten zu viel und gruben zu tief. Sie erweckten den Balrog (einen alten Dämon mit Feuerschwert und -peitsche), der sie in Moria auslöschte… Der Balrog wird später von einem alten grauen “Mann” besiegt. Jener stirbt dabei fast und kommt als alter weißer “Mann” wieder.

    1. PS: Der Mann sagte dem “Feuerteufel” und seinen Orks “Du kannst nicht passieren” (“cannot pass” im Buch, “shall not pass” im Film) – Wer da noch an Zufall glaubt…

      1. Hast du den Schinken echt gelesen? Sogar im Original?

        Hier die Nostramusmus-Zahlen aus meinem kryptischen Berliner Telefonbuch: 7-2-5-9-13-38-5-Glückszahl E

        (Frei nach Kelly Bundy)

        Wer da noch an Zufall glaubt….

  15. Dreist? Keineswegs. Ist volle Absicht und mit höchster krimineller Energie versehen das Ganze. Das ist kein Politikversagen oder Irrweg der Medien, nein. Das einzige was mich postiv stimmen lässt, ist die plumpe Tatsache, dass schon so einige kleine Breavicks berreits am Start sind und die Zeit tickt. Wir werden also noch spannende Dinge erleben, soviel ist sicher. Aber nicht das dann jemand sagt, dass hat er ja gar nicht gewollt. Da die ständig nachlegen, wirds umso schneller kommen-die Antwort, gegen die der Reichstagsrun ein Treppenwitz sein wird.

    1. das ist so ziehmlich der dümmste Kommentar den man bringen kann. Geh einfach mal in den Wald, oder lade ein paar Freunde zum grillen ein… Auch wenn es vielleicht dein Job ist, destruktive und diskreditierende Scheiße in zensurfreien Räumen zu verbreiten – springt doch keiner drauf an, und irgendwann merkt entweder der Mod oder die Besucher was los ist. Ein paar Leute scheinen ja von dem Projekt zu leben, und ein paar Tausend Spaß daran zu haben – mach es doch nicht kaputt.

      1. Aha-ich destruktiv, dumm und dikredtierend-hier nur Spaßvideos-soso. Also alles ein lustig Ding hier, ich ein Spielverderber mit zu wenig Waldluft im Arsch.

        Keine Angst, mach dir hier nix kaputt. Hab bitte noch viel Spaß an Toten und Verbrechen. Schau aber mal bitte demnächst bei Wikipedia nach unter Voyeurismus und Sadismus. Lass es dir so richtig gut gehen, ok? Gruß

        1. Der Hinweis ist halt für alle die mitlesen und denken können.

          Wenn ein alter specki schreibt: “Das einzige was mich postiv stimmen lässt, ist die plumpe Tatsache, dass schon so einige kleine Breavicks berreits am Start sind und die Zeit tickt.”
          …dann könnte man halt auch denken – traurig, muss diesem Menschen ja richtig schlecht gehen um so einen kranken Scheiß zu schreiben.
          …oder man kann gerade nen Schlapphut beobachten, wie er bis zum Ellenbogen im Honigtopf nach frustrierten Vollidioten wühlt.
          Man muss sich nur die Frage stellen:” wessen Leben wird bzw. würde durch xy besser?” um zu erkennen wie dumm und destruktive oder aber geistesgestört solche Aussagen sind.
          In jedem Fall taugt sowas aber zur Diskreditierung von Shlomo, der Honigwabe und dieser Seite – selbst wenn sich kein depressiver Vollidiot findet der darauf anspringt.

          1. Shlomo und Honigwabe diskreditieren? Mit der Tatsache, dass das System mit ihrem Handeln lauter kleine Hanibal Lecters erschafft? Natürlich finde ich es auch seltsam, sich auf der einen Seite eine Fatwa mutig zu gönnen, andererseits aber für zehn Dollar einen Superchat verzulesen, ob Vettel dickere Reifen oder Eier hat. Aber was solls. Absolut alle Videos hier haben ihre Wirkung auf Menschen, soweit sollte das klar sein. Mir zu unterstellen, bei Resultaten wäre ich die treibende Kraft und beabsichtige etwas, der versucht lediglich seine Ausrede aufzubauen, die ich aber nicht bin und nicht sein kann. Meine krankes Geschreibsel ist kein Aufruf, sondern lediglich die Lebenserfahrung an Ergebnissen, was die Natur eben so von sich gibt. Aber lustig ist das hier alles schon lange nicht mehr.

  16. Hallo, kann jemand der Dame bitte sagen, daß man die arabische Übersetzung auch aus dem Off einsprechen kann? Wenn schon zwielichtige Immigrationstipps, dann wenigstens gut produziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.