T€rrorwelle erreicht Wien & die Wahl – HW#67

Quellen
Link zum zensurfreien Teilen: https://shlomo.in/2020/11/08/terrorwelle-erreicht-wien-die-wahl-hw67/

HINWEIS: Der Link wurde repariert und zeigt jetzt auf die richtige Folge!

16 Gedanken zu “T€rrorwelle erreicht Wien & die Wahl – HW#67”

  1. 03:20:55 (zum Thema “Coronagesetz”)

    Diese Wabe gerade erst angesehen. Welch Ironie, dass selbst unser Untergangsnostradamus noch ZEHN Tage bevor es jetzt da ist, es als unwarscheinlich tetulierte…
    Da kann man echt besorgt werden, was sonst noch so passieren wird.

  2. 3:20:00

    Es ist sehr clever im netz tipps zu coolen waffen zu geben die bislang noch nicht verboten sind.

    eine gratis beratung für die behörden was man dringend als nächstes verbieten muss ihr genies ihr!

    # einfach mal die fresse halten!

    1. Jupp, man oresst ja die Entwaffnung immer weiter durch. Klingenlänge (mir egal, ein Angler darf auch ein geschliffenes Katana für Welse mitführen XD), Softairspielzeug, Co2, Abwehrsprays, etc. etc. Demächst auch noch andere Sachen, wie z. B. Wattebäuschen, da man diese als Wurfgeschosse deklarieren könnte.

  3. Tim und Jonas gehen eben in Kreuzberg zur Schule. Und dann müssen sie sich halt an die dort herrschenden Gegebenheiten anpassen. Wenn du sagst es war OK das der Lehrer den Propheten beleidigt hat gibt’s nach der Schule von Orhan und Muhammad auf die Fresse. Da braucht man die Namen nicht ändern

  4. Bevor Shlomo sich einen alten Drucker kauft, kann er auch das kostenlose Tool der TU-Dresden benutzen, das den Herstellercode unlesbar macht: https://dfd.inf.tu-dresden.de/. Quelle: Wikipedia.

    Mit Programmen wie Steghide kann man sich diese Art der Kryptographie übrigens selbst zunutze machen.

    1. Richtig so, den rassistischen islamhassenden Rechten muss endlich mal der Garaus gemacht werden mit ihrem “Hass im Netz”.

      Mal ehrlich diese sinnlose Umverteilung von Polizei Resourcen ist ein weiteres Versagen der Regierung um das Mainstream Narrativ aufrechtzuerhalten und um von ihrer absoluten Unfähigkeit mit dieser Sache Herr zu werden abzulenken.
      Bin gespannt wie lange das noch möglich ist wenn die Geschichte hier mal an Fahrt aufnimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.