55 Gedanken zu “Die Kindersoldaten der Öffentlich-Rechtlichen”

  1. Ich denke, der ÖRR kann nur überleben, wenn folgendes passiert:
    -alle Führungskräfte ab Abteilungsleiter aufwärts müssen entlassen werden
    -alle Mitarbeiter die irgendwann einmal in Bild oder Ton präsent waren,
    müssen entlassen werden
    -ein Gremium muss geschaffen werden, das die für den ÖRR bestehende
    Verpflichtung von Meinungsfreiheit, Meinungsvielfalt und Achtung vor der
    Meinung des anderen (§3 Abs. 1 Rundfunkstaatsvertrag) überprüft und
    Strafen aussprechen darf für den Fall der Missachtung
    -öffentliches Eingestehen des Fehlverhaltens der betr. Mitarbeiter mit
    mindestens gleicher Sendezeit wie der Beitrag, der das Fehlverhaltehn enthielt
    Wenn das umgesetzt wird, stehen die Chancen gar nicht so schlecht, dass der ÖRR bei konsequenter Verfolgung dieser Ambitionen in 5-10 Jahren ausreichend Vertrauen gewonnen hat, dass sein weiterer Bestand begründet werden kann

    1. Mir sind alle diese Maßnahmen egal, solange ich unter Androhung von körperlicher Gewalt dazu gezwungen werden kann, eine DIENSTLEISTUNG, die ich nicht in Anspruch nehme (und auch nicht will) zu bezahlen.

      Gebt mir die Möglichkeit, aus diesem Vertrag, den ich nie unterzeichnet habe, auszusteigen, dann könnt ihr gerne machen, was auch immer ihr wollt.

  2. wer einen krieg gewinnen will, muss zuerst die Kommunikation des Gegners unterbrechen! das sind in diesem fall die ör medien. denn wir befinden uns im krieg!

  3. Nur mal so nebenbei zur Information:
    “Gleicher Lohn für gleiche Arbeit”
    Dahinter versteckt sich marxistische Arbeitswerttheorie.

    Die besagt in etwa, dass der Preis einer Sache, von der Arbeit abhängt, die dafür geleistet wurde. Das läuft aber genau umgekehrt. Der Preis einer Sache (den jemand bereit ist zu zahlen) bestimmt den Wert einer Sache und die darin enthaltene Arbeit.
    Lohn ist einfach nur der Preis der jeweiligen Arbeitsleistung.
    Ihr bekommt die Übertragungsleistung zu “Gleicher Lohn für gleiche Arbeit” hoffentlich selbst hin.

    Die Öffentlich-Rechtlichen verbreiten also neben dem ganzen anderen Unfug also auch marxistische Theorien.

  4. Ich finde es traurig, dass jetzt so auf den Kinderchor aufgesprungen wurde, weil das das einzige ist, was damit erreicht werden sollte. Während es Omas gibt, die auf Umweltschutz scheißen, gibt es keine Oma die den Reichtstag stürmt und im Anschluss mit Tracheostoma auf der ITS verreckt. Das war nur plumpe Provokation und du hast dich einfangen lassen wie ein Greenhorn

    1. Kritik ist also nun “einfangen lassen”? Zwangsfinanzierte Provokation soll unkommentiert hingenommen werden? You can fuck right off with your bullshit.
      Je mehr Menschen aufwachen, desto schneller ist es mit den ÖRs vorbei. Und DU wirst das nicht stoppen können.

  5. Ich habe gerade eine Mail an Michael Kokst geschickt:

    Sicher finden Sie Ihre Arbeit wichtig und lustig.
    Tut mit Leid, doch ich kann dem rein gar Nichts abgewinnen.
    Die Geschichte Deutschlands in den letzten 100 Jahren ist voll von dem, was Sie witzig finden.

    Im dritten Reich war es genauso üblich Kinder vor einen ideologischen Karren zu spannen, wie es später auch in der DDR war.

    Ich hätte es vor 10 Jahren nicht für möglich gehalten, dass dies nun auch in der BRD geschehen würde.
    Es scheint so zu sein, dass Deutsche eine grosse Liebe zu Diktaturen haben und Sie scheinen mir ein ideologischer Vorreiter der neuen deutschen Diktatur zu sein.

    Der Begriff Gerophop ist nicht zeitgemäß, ich weiß.
    Der Mainstream ist ja voll der Kritik an Phobien und Bösisten.

    Genießen Sie Ihre sicher fette Gage, doch seien Sie sich dessen bewußt, dass es mehr und mehr Menschen gibt, die Ihnen gerne ins Gesicht spucken würden.

    1. Mit dem letzten Absatz gibst du ihnen nur Munition von wegen “Gewaltandrohung”, also sowas bitte in Zukunft für dich behalten.

  6. Henryk M Broder:Der Antifaschismus ist der Faschismus des 21.Jahrhunderts.
    Um Gottes Willen das würde ja heißen Jan Böhmermann Saskia Esken Claudia Roth Cem Özdemir Ka Kahan Kahane… bis hin zu Angela Merkel und Frank-Walter Bundespräsident sowie Kardinal Marx wären… nein um Gottes Willen das darf nicht sein.
    Der Broder soll sein verlogenes Judenmaul halten.
    Die Volksverhetzung ist das schärfste Schwert das die Bundesrepublik Deutschland noch aufzubieten hat.

  7. Woraus ist im Intro eigentlich diese Szene mit dem Typen der im Auto brüllt und der Fahrer ihn fassungslos anstarrt? Ich krieg bei dem Anblick seit Jahren jedes Mal aufs neue nen Lachflash.

    1. Ich weiß es nicht genau aber das war glaube ich ne Satire bezüglich des Anschlags auf den Weihnachtsmarkt, wo die dann in dem LKW saßen und dancing in the moonlight gesungen haben und der Fahrer die dann komisch angeguckt hat, weil sie ja gerade den Anschlag ausüben wollen

  8. Warum hat Shlomo den Teil mit der toten Oma nicht abgespielt. Er hat doch extra hervorgehoben, dass sie am Ende des Liedes stirbt. Allgemein hätte man das komplette Video zeigen können, es dauert wegen der Anmoderation nicht 2 Min 19 Sekunden.

    1. Das die Oma stirbt finde ich nicht schlimm. Also im Lied und nicht in echt. Es geht ja darum das Corona so schlimm ist ( ob es wirklich stimmt ist ein anderes Thema ).

  9. Shlooomooo, ich will auch Transkojote werden.
    Kannst du mir veraten wo ich die nötigen Operationen machen lassen kann und ob die Krankenkasse das bezahlt ?

  10. Ruhig bleiben und lachen, damit bereitet man Böhmermann riesige schmerzrn. Niemand juckt doch mitlerweile was er sagt und macht. Er braucht doch den Shitstorm unbedingt um wieder Aufmerksamkeit zu generieren. Der kleine Böhmi ist doch so gut wie unsichtbar ausserhalb der Blase, wenn er nicht mit solchen Aktionen irgendwie Action aufbaut. Es hat schon seine Gründe warum er mit Projekten bei den Privaten immer gescheitert ist und nur bei den ÖRRs überleben kann.

    1. Er wird von unseren Zwangsabgaben finanziert. Das sollte dich schon jucken. Was er privat macht, ist mir bereits egal. Hör’ auf, diese Scheisse zu bagatellisieren.

  11. Böhmer”mann” ist der Typ, der dauerndes Mauljucken hat, Leuten auf den Sack geht und dann weinend zum Rektor rennt, wenn er mal von jemandem eine zementiert bekommt.

  12. ich kann mir nur vage vorstellen wie viele Leute an diesem “Beitrag” mitgewirkt haben.Das ist großartige Arbeit.
    Deshalb werdet ihr vom Mainstream als rechtsextremistisch eingestuft und von YouTube verbannt.
    Keine Ahnung wie viele Jugendliche sich diese Funk Indoktrination reinziehen ohne sich halb totzulachen über den Schwachsinn.
    Ich bin laufend damit beschäftigt Boomern euere Arbeiten zukommen zu lassen und ich höre öfter “gut” als “na ja geht so” oder “die sind doch rechts”.

  13. Lucky Kids. Das klingt schon so dämlich. Am Dumm-Englisch kann man sie gut erkennen.

    Manipulation bei den Öffentlichrechtlichen… Das Phänomen ist nicht ganz neu. Ich entsinne mich, dass ich irgendwann kurz nach der Wende nachmittags das Kinderfernsehen eingeschaltet habe, und da kam dann ein trauriger Film über deine türkische Familie, die den Oppa illegal in der Wohnung versteckt und ganz furchtbar Angst hat, dass er abgeschoben wird.

    Das Gemeine: Kinder reagieren nur auf das vermittelte Gefühl. Der arme illegale Oppa! Das ist doch nicht richtig! Wenn man ihnen ein paar Jahre lang dieses Zeug ins Hirn tröpfelt, dann sind sie für den Rest ihres Lebens formatiert. Ich erinnere mich noch nach 30 Jahren an die Sendung. Öffentlichrechtliches Kinderfernsehen ist eine gefährliche Angelegenheit.

    Außerdem fällt mir bei den Öffentlichrechtlichen eine krasse Altenfeindlichkeit auf. Die Alten sind schuld an allem, weil sie CDU wählen oder so. Und die Ossis natürlich. Die sind jetzt schuld an Corona. Geschieht den Naxi-Sachsen recht! Haben AfD gewählt, pfui. Dass Sachsen direkt auf der Einflugschneise für Pendler aus Tschechien liegt, die noch im Sommer das Ende von Corinna gefeiert haben und hier in der Altenpflege arbeiten, fällt dabei unter den Tisch. Nö, das war die AfD.

    Die appellieren an niederste Instinkte. Hass auf Alte und Hass auf Ossis… Was steht auf der anderen Seite? Was versuchen die da zusammenzuhalten? Die Gemeinschaft der Guten? Die bröckelt, und deshalb sind sie so aggressiv. Fühlt sich an wie DDR im Endstadium. Aber dieses Regime hier hat sicher keine Hemmungen zu schießen.

    All die Linken und Bunten sind schon jetzt ziemlich autoritär drauf. Wir werden einen Rechtsruck kriegen, der sich gewaschen hat. Und der wird getragen von … den Linken und Bunten! Dazu ist eigentlich nur eine winzige Verschiebung notwendig. So weit weg von Rechten sind die gar nicht. Die Coronaleugner wollten ja auch einmal schön durchsterben lassen. Und jetzt lässt der Kinderchor die Oma verröcheln? Eben noch haben die Coronaleugner mit der Antifa gegen Pegida demonstriert, jetzt sind sie schon auf der Gegenseite.

    Diese Entwicklung beschleunigt sich. Vor ein paar Jahren wäre es undenkbar gewesen, eine Wahl rückgängig zu machen. Jetzt tun sie es einfach, und niemanden juckt es, weil Demokratie und Rechtsstaat bloß Geschwätz sind. Wir leben wirklich in interessanten Zeiten.

  14. Für jeden der am Sonntag die Honigwabe gesehen hat :

    die Krankenschwester die nach der coronavirus Impfung kollabiert ist ist inzwischen gestorben

  15. Das KIKA-Kopftuch Format
    “Du bist kein Werwolf”

    Das Werwolf Programm war übr. eine Operation zum Ende des WWII –
    Mit dem Ziel militärisch geschulte “unauffällige” Jugendliche mit geheimen Waffenverstecken als Partisanen einzusetzen…

  16. Ach ja, warum verdient Papa mehr als Mama.
    Keine Ahnung, vielleicht bekommt man für 45 Stunden die Woche im Büro mehr Geld wie für 20 Stunden Putzen.

    1. Nein es ist Diskriminerung. Die meisten Leute im Knast sind männlich, das muss auch Diskriminierung sein und da draußen laufen viele weibliche Verbrecher rum ( darunter auch Mörder, Vergewaltiger und schwere Körperverletzer ). Das die Eigenschaften wie Risikobereitschaft und Konfortierungsbereitschaft die , neben andere Sachen ( z.B. Selbstbewusstsein durch Satus ), einen erfolgreicher macht, dafür aber auch sorgt, das man öfters Obdachlos wird ( wenn es schief geht ) und einen öfters im Knast bringt kann es nicht sein. Überings sind Leute die behauten, dass Männer öfters morden und so Leute die alle Männer unterdrücken wollen. Denn das kriegt man ja auch zu Hören wenn man das gleiche über einer Rasse oder Ethie sagt.

    1. Ja, es sind ein paar Sachen von früher gekommen. Für eine Zusammenfassung war das perfekt auf den Punkt gebracht. Jetzt muss das Video nur noch irgendwie Youtube erblicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.