77 Gedanken zu “Space Frogs ihr Fressen, macht Email auf”

  1. Hi,
    was wird denn da bei Minute 14 und 29 Sekunden gesagt als Grund? Das kann ich nicht verstehen.
    Sonst danke für das gute Video.

  2. 6:10 Interessant ist der Zusatz bei Thailand, wo mich das Ergebnis stark verwundert hat. Zum einen wurden in nur fünf südlichen Provinzen Muslime befragt und dann war die Fragestellung anders. Es bezog sich dort auf Gebiete, wo der Islam die Vorherschaft hat, ob dort die Scharia gelten sollte und nicht überall.

    Ich würde auch vermuten, dass in DE lebende Türken – vor allem jüngere Generatioenen – weit mehr der Scharia zustimmen würden, als das Ergebnis bei der Umfrage für die Türkei anzeigt.

  3. Wie bitte?
    Shlomo scheint immer krasser zu werden?!
    Also jetzt mal ehrlich, im vergleich zu den alten Videos ist das hier Welpenfutter.
    Ich kann aber die Entscheidung nachvollziehen, da der alte Stil wahrscheinlich unvorteilhaft für das erzielen einer großen Zuschauerschaft war.
    Trotzdem vermisse ich ihn sehr stark….

  4. Sholomo ist der “rechtste” “Meinungsblogger” den ich in meiner Meinungsbubble habe.
    Und das obwohl er links ist…
    Bin aber Froh ihn gefunden zu haben. Ich denke anders über das Gendergame als er, bin aber unendlich froh, dass er mir die Augen geöffnet hat über so Dinge wie BML oder die “Flüchtlings”kriese.

    Und Kasper ist auch gut.

    1. Ja, Shlomo ist klasse.
      Was denkst du über den Schattenmacher und die Krautzone?
      Kennst du Moldbug bzw. Charlemagne (den Youtuber)?

      1. Ich kenne den Schattenmacher, aber ich bin er weniger seinen Ansichten, was mir aber an ihn gefällt ist seine Art zu reden, sehr sympathsisch. Die anderen beiden kenne ich nicht.

  5. Ich persönlich denke das sie die Email gesehen haben, aber keine Lust haben sich weiter mit dir auseinander zu setzen.

  6. Könnt ihr mal ein Video machen in dem ihr auf konkrete Punkte aus dem Wahlprogramm der Grünen eingeht? Würde mir im Alltag vieles erleichtern, wenn man ein paar Argumente mehr zur Verfügung hat.

  7. Wozu hat den jeder Kontakt von Shlomo (dessen Ideen nur aufgrund mangelnder Kritik zustande kommen) und MrWissen2Go (dem guten Teil von Funk) gefuehrt? Ist Shlomo linker oder Mirko rechter geworden? Worauf deutet das hin?

    1. die hatten 2016 (als shlomo sich selbst noch links liberal nannte) einen Stream zusammen in dem sie über shlomos kritik an mirko diskutierten. so ist der Kontakt zustande gekommen. findest du im archiv, heisst “ein Gespräch mit mr. wissen2go” glaube ich. ist echt sehenswert

    2. Die Space Frogs haben mit ihrem Podcast eine Plattform für solche Auseinandersetzungen.
      Wenn man die Aussage das in diesem Podcast auch mit kontroverseren Personen (in der Beziehung war bisher Kuchentv das höhste der Gefühle) diskutiert werden soll, ist Shlomo praktisch der ideale Gast.
      Und meiner Einschätzung nach sind sowohl Shlomo als auch die SpaceFrogs empfänglich für Fakten.

      Das die Auseinandersetzung mit Mirko jetzt bei keinem von beiden alles geändert hat war zu erwarten, aber das Bedeuted nicht sie wäre sinnlos gewesen.

  8. Ich bin gespannt, ob die Weltraumfrösche lieber ihre Würde retten wollen, oder sanft in der Mainstreamwatte liegen wollen.

  9. Ich kann nicht mal ansatzweise nachvollziehen weshalb Leute sagen, Shlomi sei extremer geworden oder radikaler… ich bin Shlomo Follower*in seit seinem 3. Video von vor 5 Jahren und ehrlich gesagt finde ich, dass er sich bezüglich seiner Ausdrucksweise und seiner Einstellung sowie das was er in Videos zeigt sogar eher nach links gerückt ist bzw. bei weitem liberaler wurde. Damals schrie er in seinen Videos und bezeichnete andere auf richtig vulgäre Art und Weise und zeigte dutzende Male die Koranverbrennung. Er äußerte Dinge wie: “Wir, unsere Kultur ist der der Islamischen Kultur in jeglicher Hinsicht überlegen” und “Es sollte in jedem Land der Welt einen Tag zur Koranverbrennung geben” und er hatte Mirko Drotschmann als “Stück Scheiße” bezeichnet in einem Video…. heute würde er das nie mehr so äußern oder das Video einblenden in dem er den Koran verbrennt. Er war also früher viel radikaler, weshalb er auch so viel Zulauf bekam und bekannt wurde. Insofern hoffe ich, dass Shlomo nicht auf die Leute hereinfällt und sich durch Verleumdung einschüchtern lässt. Bin froh, dass er bislang so straight bleibt…. das ist mein Shlomi <3

  10. Guckt euch mal den Twitter Account @ekbo_de (Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz) an. Die schreiben jetzt allen Ernstes G*tt statt Gott, weil man könne ja nicht ausschließen dass Gott als oberstes Wesen nicht genderfluid sei.

    1. Naja Christen sind sowieso allesamt verweichlichte Fotzen. Das ist ja nichts Neues. Ist quasi das Hauptmotiv ihrer Spinner-Ideologie.

  11. Schickt doch mal die geilen Memes aus deinen Videos in die Telegrammgruppe!
    Du kannst uns doch nicht das geniale Winniepoo Meme mit der Soße ohne festen Wohnsitz zeigen und uns keine Möglichkeit zu geben, dieses eine Meme an die Normalos zu verteilen.

    #ShlomoMachMemesAuf

  12. Hoffentlich nimmt shlomo die Funktion von maze auf rechter Seite ein und stubst einige content creator stügg für stügg in die Konservative Ecke.

    Shlomo du gailes stügg du gailes

  13. Ich stimme weder shlomo noch den space frogs in allem zu, aber beide sind soweit ich das einschätzen kann empfänglich für Fakten und sollten reden (am Besten im Space Frogs Podcast).

  14. Schlomo, setze dich mal mit Apostate Prophet in Verbindung, ist ein Ex Muslim mit 260.000 Abonnenten auf Youtube, ist zwar englischsprachig der Kanal aber der Betreiber kann einwandfrei deutsch. Hat ähnliche Ansichten wie du aber wesentlich mehr Reichweite (vlt weil er nicht deutlich von Youtube getilgt wird)

  15. Ich glaube, dass er bezogen auf die Identitären nicht kritisiert, dass du mit ihnen redest, sondern wie unkritisch du bist.
    Das ist etwas anderes als Kontaktschuld.

    Ich finde selber, dass du im Laufe der Zeit deine Einstellung gewandelt hast.
    Früher hast du dich z.B. ethnisch egalitär geäußert, heute sagst du , dass es ein Problem wäre zu viele Menschen einer bestimmten Hautfarbe in Deutschland zu haben.

    Ich gehe auch in deiner Einstellung bezüglich der Überlegenheit der westlichen Kultur nicht mit.
    In Asien wäre z.B. dieser SJW-Schwachsinn nicht denkbar.
    Auch habe ich in Asien kaum Drogensüchtigen oder offensichtlich psychisch Kranke gesehen. In Berlin sieht man solche Leute mehrmals am Tag.

    1. Sollten denn in sagen wir Mal Japan nicht ein großer Anteil Asiaten wenn nicht sogar Japaner sein ( Parallelgeschaft und die damit nicht so starke Solidarität bei Krisen z.B. könnte ein Problem sein ). Oder ist man auch Weißenfeindlich wenn man es für Japan nicht ratsam findet wenn dort viele Weiße hinzuziehen (selbst wenn Japan viel mehr Fläche hätte. Also die Bevölkerungrungsdichte ignorieren ).

      Das bezieht sich nicht nur auf Hautfarbe siehe z.B. Estland mit der russischen Minderheit oder die Trennung von Tschechen und Slowaken (Ist man nicht Egalitär wenn man diese Trennung nicht verurteilt oder sogar gut findet ? ) Ausländer sollen nur einen kleinen Teil ausmachen und dies in allen Ländern. Bei der Hautfarbe sieht man eben das Fremde besser was es noch schwerer macht das eine Assimilation stattfindet und ein Gras rüber wachsen. Das in Deutschland ( und such anderswo ) die katholische und evangelische Abstammung ( Abstammung und nicht Religionszugehörigkeit ) oder die diskrimierte Iren den USA keine Rolle mehr spielt liegt daran das man es nicht äußerlich sieht.

      1. Ganz ehrlich, deine Weltsicht spiegelt sich nicht mit meiner Lebenswirklichkeit.
        Ich gebe einen scheiss auf Hautfarben.
        Mein Umfeld ist multiethnisch. Ich werde eine indonesische Frau heiraten. Ich habe in meinem Leben nicht die Erfahrung gemacht, dass weiße Deutsche mir gegenüber solidarischer sind als Nicht-Weiße.

        Menschen sind getrennt durch Kulturen, Weltanschauungen und durch soziale Stände. Kulturen sind aber nicht durch eine Hautfarbe determiniert.
        Ein schwarzer IS-Kämpfer ist solidarisch mit einem weißen IS-Kämpfer.
        Ein weißer Antifa-Anhänger ist aber nicht solidarisch mit dir weil er dich für einen schlechten Menschen hält.

        Viele der Flüchtlinge könnten optisch auch als Spanier, Portugiesen, Italiener und Brasilianer durchgehen.
        Warum gibt es aber mit Spaniern, Portugiesen, Italienern oder Brasilianern keine Probleme, mit den Flüchtlingen aber schon?
        Weil es eine kulturelle Sache ist.

        Warum sind Vietnamesen so gut integriert und heiraten so häufig Deutsche? Warum geben Vietnamesen ihren Kinder häufig deutsche Namen?
        Weil es eine kulturelle Sache ist.

        1. Manche haben einfach keine Lust, sich damit zu befassen, aber das liegt auch an Genetik.
          Je mehr europäische Abstammung, desto höher auch die Intelligenz.
          Obwohl Intelligenz nicht das einzige ist, wie die Studie aus Brüssel zeigt. (https://www.researchgate.net/publication/347564022_What_Happened_to_Brussels_The_Big_Decline_and_Muslim_Immigration)

          Prozent Muslimischer Bevölkerung korreliert mit dem Sozio-ökonomischen Faktor zu -.94. Eine unglaublich starke Korrelation.
          Sie scheinen schlechter zu sein, als ihre Intelligenz alleine vorhersagt. Also muss es mehr geben. Es ist nur nicht genau klar, was es ist. (Wahrscheinlich Kultur)

          1. Bei einem Einwanderungsmodell nach kanadischem Vorbild und der Streichung von Transferleistungen bei Einwanderern bzw. Flüchtlingen, ist es vollkommen egal ob bestimmte Bevölkerungsgruppen im Durchschnitt intelligenter sind oder nicht.

            Menschen sind Individuen. Die Kinder von zwei hochbegabten Kongolesen sind wahrscheinlich intelligenter als die Kinder von zwei wenig intelligenten Weißen.

            Wenn man beispielsweise herausfinden würde, dass ein Urgroßelternteil von dir schwarz gewesen ist, würde sich dann etwas in deinem Leben ändern?
            Wärst du dann weniger wertvoll als du bisher dachtest? Würdest du weniger nach Deutschland passen als du dachtest?

        2. Es spiegelt nicht meine Lebensrealität wieder. Da dann einfach so eine Stichprobe von rund nehmen und daraus dich ein Weltbild basteln. Was wenn das auf jemanden zutrifft:,, eine männliche Vergewaltiger und Männer die Frauen belästigen persönlich, aber ich kenne jemanden der von einer Frau vergewaltigt wurde.”Also sind Frauen öfters Vergewaltiger. Ist das sinnvoll?

          Ich wurde auf den Land Opfer mehrere Verbrechen und nur in der Stadt darum ist es in der Stadt sicherer.

          Ich kenne Antisemiten, deshalb gibt es kein Antisemitismus ….

    2. Duterte, wo sind die ganzen Drogensüchtigen hin? Duterte, vor Kurzem waren die Straßen noch voll von denen. Wo sind die alle hin?

  16. Ich gucke Shlomos Videos seit Jahren, schon seit der Zeit als er noch mit dem Stimmenverzerrer gearbeitet hat und finde diese Radikalisierungsvorwürfe total lächerlich.

  17. Ironie irgendwie. Shlomo wird auch zu einem guten Teil dafür kritisiert, dass er nicht mehr so hart ist wie früher. Sei es visuell oder sprachlich. Ihm aber jetzt vorzuwerfen, dass er sich radikalisiert hätte, ist der blanke Hohn und zeigt, dass wohl einige seine Videos nicht gucken.

  18. Ich glaube nicht das es zu einer Debatte mit den Spacefrogs kommt. Diese machen eher Unterhaltungscontent und nur sehr selten was mit Politik. Hier wird man also schwer eine ernsthaft Diskussion bekommen bei der beide Seiten gut Informiert sind und schlagfertige Argumente haben.

    1. Das ist ja genau das Problem: Leute, die keine Ahnung von irgendwas haben, aber eine starke / mutige Meinung vertreten, die zufällig genau dem linken Mainstream entspricht.

      Na klar gibt’s überall Rassismus, die Rechten sind überall und alle radikalisieren sich, aber für ‘ne Diskussion soll das nicht reichen? Warum dann nicht einfach mal die Fresse halten, wenn man nicht einmal beim Kreiswichs seine eigenen Talking Points begründen kann?

  19. Und immernoch fallen Leute auf die künstlich gesetzten Begriffe wie “links rechts Richtung” herein … die es (realitär) nicht gibt! Ein “Politisches” Spektrum hat mehrere Dimensionen, nicht nur eine Achse. Pschologie des Massen (Gustave LeBon) und Politische Ponerologie (Dr. Andrzej M. Łobaczewski), lest Fachbücher !

  20. Warum sehen eigentlich alle Leute links der Rechten aus, als würde man seinen Kaugummi seit 4 Stunden kauen?

  21. Für die “guten Menschen” sind auch die böhsen Onkelz heute noch rechtsradikal.
    Die meisten linksliberalen Youtuber sehen aus und sprechen als ob sie in Lesbenhaushalten aufgewachsen sind.Ihnen wurde konsequent jegliche Männlichkeit aberzogen.

    1. Die einen haben zwei Mütter und wollen mal Barista werden, die anderen hören Onkelz und haben vor kurzem erst das Feuer entdeckt. Die einzige Gemeinsamkeit: Die Welt brauchst sie beide nicht!

  22. Shlomo, ich finde du solltest solche Videos nicht sofort hochladen. Das macht einen Dialog mit dir schwierig. Diese Sachen könntest du auch in einem Gespräch ansprechen. Dann kann er darauf antworten und eventuell Missverständnisse richtig stellen.

  23. Naja Shlomoh,
    Ich glaube schon , dass Sie das ganz genau verstanden haben, dass
    das kein böser Angriff gegen Ihnen war.

    Es schwinkt extrem im Subtext mit, dass Sie nur versuchen so über die Reichweite der Spacefrogs, etwas aufmerksamkeit abzugreifen.

    Das ist nciht verwerflich, aber wirkt etwas erzwungen.
    Nun den 🙂

  24. Als jemand der Space Frogs lange vor DVA entdeckt hat finde ich die beiden sehr korrekt, man erkennt das sie nicht von derselben Sorte sind wie Leute wie Sahrer. Nur können sie halt nicht riskieren, sich Politisch zu äußern, weil sie 1) sehr junge Zuschauer haben 2) sie nicht dumm sind und merken was mit den Leuten passiert die plötzlich seitens des Mainstreams denken und 3) sie am Ende nicht juckt, da sie schließlich nur Sketches machen (zumindest das letzte mal als ich sie gesehen habe).

    Ich glaube nicht das Rick bereit wäre, so ein Gespräch zu führen, weil es dann sehr schwer wäre, eine neutrale Sicht beizubehalten. Würde es jedoch zu einem Gespräch kommen bin ich mir aber sehr sicher das Rick Shlomo mehr zustimmen würde als man denkt.

    1. Schau dir mal die Lebensläufe der Space Frogs an.
      Die waren früher in einer WG in Berlin mit Le Floid.
      Von ihm haben sie diese Kinderprogramm Idee übernommen.
      Erwachsene Männer die sich aufführen als wären sie 13.
      Rezo macht das auch.Sie alle verdienen sehr gutes Geld damit und achten darauf das es auch so bleibt.
      Kontakt zu Shlomo würde ihren Ruf und ihr Geschäft gefährden.
      George Orwell 1984.Das Wahrheitsministerium und die Gedankenpolizei sind stets präsent.

      1. “Wir sind eher Links” – Steve
        Das war auch schon immer so. Nur weil man sich über die Linken lustig macht, muss das nicht heißen das man rechts ist, oder nicht selbst auch oder ähnlich Links ist.

        Und das sie ein “Kinderprogramm Idee “übernommen”” haben stimmt so auch nicht, schließ war es schon immer Comedy bei denen, auch vor Lefloid.

  25. Guter Aprilscherz
    Aber no joke.
    Manche Punkte, wie der Sexualdimorphismus und der IB, haben sich bei dir durchaus geändert. Dinge, die aber sowieso Teil deiner Einstellung waren. Mit der Zeit hat man eben mehr Erfahrungen gesammelt und sich entschiedener zu etwas zugeordnet. Jedoch ist das eben dieses “rechter-sein”. Auch, merkt man einfach einen Biars härter durchscheinen “Corona ist eine Biowaffe”, “Corona ist wie Grippe”, “ABER unsere Freiheiten(Maskenpflicht)” usw. Es gibt da noch mehr Themen und überhaupt, die genannten auszuführen, wäre eines Kommentars wohl zu kurz. Speziell in dem Podcast war es eben deutlich, dass sich Rick ausgelassen mit dem Obdachlosen unterhalten hat und das jetzt auch keine Analyse war, noch sich näher mit dir beschäftigt hat. Es ist ja auch nicht einfach.
    Ich kenne dich nicht persönlich und kann auch nicht die äußerlichen Merkmale einer Radikalisierung beurteilen(Wesensänderung, private Isolation etc) . Es gibt jedoch Muster, wie bei der Islamisierung, die universell zutreffend sind und in wieweit das zutrifft.. hoffentlich nicht.

  26. Ungeachtet davon wen ihr jetzt wie gut findet, bitte geht in die Kommentare der Space Frogs und fragt sie (so höflich wie nur irgendwie möglich) ob Rick oder besser beide nicht mal mit Shlomo reden wollen. Das wäre eine echt intressante Debatte und beide Seiten würden so ein teil der anderen Weltanschaung sehen. Was dem politischem Klima im Land sehr sehr gut tun würde.

  27. Real Talk: In den ersten Videos die ich damals von dir gesehen hab warst du DEUTLICH radikaler als heute. Heute bist du im Vergleich sogar noch milde konservativ.

    1. Schlomo, weißt du wer sich nach Rick’s “Logik” nach rechts radikalisiert hat. Ein Typ, der ein Interview mit einem “Mann” führt, welcher in SA-Fantasieuniform nebst roter Armbinde mit Nazisymbolik auftritt, den Holocaust leugnet und in seiner antisemitschen Verblendung, die Juden würden Funk und Fernsehen kontrollieren, Fernsehapparate als “Elektrojuden” bezeichnet.

      Ja, nach Rick’s Logik ist Rayk Anders ein Typ der Nazis eine Plattform gibt und somit nahe dem rechten Spektrum . Ist lustig, wenn man darüber nachdenkt, nicht ? 😉 Vielleicht sollte man ja Rayk Anders Kanal mal canceln, lol.

    2. Ich glaub es ist vor allem der Ton, der sich geändert hat, weniger als die Standpunkte, aber prinzipiell hatte ich auch eher diesen Eindruck.

    3. Das war auch mein Gedanke. Ich schaue seine Videos auch schon seit vielen Jahren an und bin ebenfalls der Meinung, dass Shlomo viel zuvorkommender und milder geworden ist. Seine Videos waren viel weniger eine bissige aber kluge Einladung zum Diskutieren (wie heute), als eine möglichst rhetorisch fiese und ätzende wenn auch äußerst kreative und unterhaltsame Auseinandernehmung seines Sujets (wie früher).

    4. So empfinde ich es auch. Shlomo hat sich professionalisiert und kann sich gut in seinen Themen bewegen!

      Ich vermisse sogar das “V” in DVA, aber das macht er mit guten Quellen und gut gesetzten Spitzen wieder wett!

    5. Ist halt echt so, früher war Schlomo wesentlich radikaler und hatte Ansichten die tatsächlich etwas kritischer waren, heute ist er wesentlich gemäßigter.

  28. Ich habe immer diesen Eindruck, dass Menschen sich wie Rick oder Imp von (von links) gächteten Personen verbal abgrenzen wollen, weil sie instinktiv ahnen, dass sie die nächsten sein könnten, wenn sie dies unterlassen würden und somit die Demagogie seitens des Mainstreams auch über sie herfallen würde.

    Deswegen benutzen sie auch so eine unkonkrete verwaschene Rhetorik wie “er/sie ist mir zu rechts” wobei sie argumentativ nicht einen Punkt nennen könnten, welcher faktisch oder moralisch sich Abseits des GGs sich aufhält.

    Schade nur, dass die ängstlichen Mitläufer nicht ahnen, was für oportune Lappen die doch eigentlich sind …

    1. Man muss nicht sonderlich intelligent sein, um sofort zu erkennen, dass die beiden Schweine im Weltall die schmierigsten Schleimbrüder sind, welche man finden kann. Da aber ca.90% der Brüder hier mit einer leeren Pringelsdose im Schädel (…wie heiten dat Inro hier?) unterwegs sind, ist man der Verzweifelung nahe.

      Eine Steckdose davon zu überzeugen, dass die Waschmaschine die neue Schulfreundin ist, dürfte für Shlomo da wohl einfacher werden. Ein “Gespräch” mit denen lohnt in keinem Fall.

  29. Ich kann nicht verstehen wie man ernsthaft behaupten kann Shlomo hätte sich irgendwie in den letzten Jahren radikalisiert. Schaut doch mal ein Video von Shlomo von vor 5 Jahren an. Da verbrennt er in fast jedem Video einen Koran, grillt Speck drauf, löscht den mit Schweineblut und pinkelt noch drauf. Da stellt er die kritisierte Person bspw als “pimmelige Hodengestalt” oder jemanden der Kacke frisst dar. Da zeigt er oft mindestens ein Schockbild pro Video und drückt sich – wer hätte es gedacht – sehr vulgär aus.

    Im Vergleich dazu fässt der 2021 Shlomo seine Gegner ja schon fast mit Samthandschuhen an und ist statt der vulgären Analyse eher die humorvolle Zergliederung. Nicht, dass man mich hier falsch versteht: Ich bevorzuge hier stark den 2021 Shlomo, aber zu behaupten er wäre radikaler oder extremer geworden ist einfach nur Quatsch, der sich sehr einfach mit dem Ansehen zweier seiner Videos belegen lässt.

    Man sollte sich eher die Frage stellen in was für einem Affenzahn sich die “Mainstreammedien” zum Linksextremismus bewegt haben, wenn ein Shlomo, der sich mäßigt, so wirkt als hätte er sich radikalisiert.

    1. Amen!

      Mit Shlomo und Kasper wird sich deshalb auf keinen Live-Diskurs eingelassen, weil viele der faktenbasierten Argumentation nicht gewachsen sind, sondern auf ein „Gefühl“ des „strukturellen“ ohne Fakten vertrauen!

      Sollte es dennoch zur Diskursion kommen- kennen wir das Ergebnis irgendwie auch- dass Shlomo und Kasper ja doch in Ordnung sind. Weil man mit „rechts“ auch nicht anecken will und die Argumente fehlen!

      10x interessanter wären Diskursionen mit Mulimen, die rhetorisch genauso abballern können. Genauso wie Linke, die ihr komunistisches Gedankengut gut verkaufen können ( wie auch immer das aussehen soll). Das Kräftverhältnis sollte halbwegs stimmen und dennoch bin ich überzeugt, das Shlomo und Kasper das rocken…

    2. Na immerhin ist mein Geschreibsel hier von Nigger,Fotzen und schwule Wichser ab dem 03.04.21 auch für Shlomo strafbar geworden, nicht nur für mich. Für mich hingegen ist seit einer Woche meine Heimvideos von meinen badenden Kinder (gedreht 1987) jetzt strafbarer Kinderpornobesitz. Shlomo kann nicht mehr wie er gerne würde (und könnte) ein Gespräch führen. Da brauchste gar nix machen, da biste schon auf §130 im Knast und als Kanackenmöse am Youtube striken, direkt aus Dubai, live von einer Hinrichtung mit Sektempfang für Influenzafotzen.

      Die sind schnell, mehr aber auch nicht.

      1. @Jeylo
        Hebe einen Stein auf und Du wirst dank Deiner Braunen Brille einen Nazi finden..

        Mal abgesehen davon, dass die Schlagwörter “rechts” und “links” nichts mit Extremismus zu tun haben..
        Inzwischen ist ja Patriotismus, Vaterlandstreue/liebe schon rechts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Enter Captcha Here :