62 Gedanken zu “Der Bundes-Lockdown kommt – HW#90 (Mit HirnStattHetze!)”

  1. Eine kurze Erklärung warum die Comments hier so lange brauchen um freigegeben zu werden, wäre hilfreich.Vielleicht Todesfall in Familie oder Schuldspruch wegen Niggerverbrechermord oder halt irgendeine Ausrede eben. Ist aber kein muss. Warum dann der captcha wenn eh der Maas mit macht.

  2. Haltet euch an die

    H (ygiene)
    I (mpfen*)
    T (esten)
    L (üften)
    E (lektronische)
    R (ückverfolgung) – Regeln!

    Hört nicht auf die Ewiggestrigen, die von Grundrechten faseln.

    * Ein paar Impftote durch Gehirnblutungen usw müssen wir in Kauf nehmen für den Impferfolg!

  3. Der sogenannte “Deep State” ist eine reine Ablenkung, er existiert nicht, die bösen sind an der Oberfläche und tun ihr Werk für alle öffentlich einsehbar.
    Sie nennen sich “linke” und “philanthropen” , “humanisten”, “hedonisten”. Aber es sind alles Satanisten, es sind die Wölfe. Ein Stamm, der die biblischen Stämme des Judentums komplett vernichten will, um selbst über die Welt zu regieren.

    Das Ziel ist die Auslöschung des Judentums, die Phrase “alter weißer Mann” war lediglich ein Platzhalter, um die Araber und Schwarzen schonmal in Stimmung zu bringen, inzwischen sprechen Schwarze und islamistische Araber davon, dass Hitler ein toller Mann gewesen sei, nein sie nennen ihn den Helden deutscher Geschichte, sprechen davon das Juden Satanisten wären und für all ihr Unglück verantwortlich seien.

    “Die J**** sind unser Unglück” reloaded.
    Dies alles wird unterstützt von diversen fake “Anti” Antisemitismus Agenturen weltweit. Belltower, Amadeu Antonio, Antifa und selbst die Bundesregierung ist mit dabei und dann haben wir noch “Juden” die Atheisten sind, oder eher Fake Juden, die immer betonen sie seien ja so jüdisch, aber mehr als im reformer Judentum, ist von denen keiner, womit ich keine Reformer Juden nun beleidigen will, aber die Reformer haben ein Problem damit, wen sie alles ins Judentum einlassen und tolerieren, wie schon Marx, die ebenfalls das Judentum ausrotten wollen.

    Und beim World Economic Forum kommt der Boss Klaus Schwab aus einer elitären Nazi Familie, die von Adolf Hitler selbst gefördert worden sind, wie kaum eine andere. Klaus Schwab will mit dem WEF beenden, was Hitler nicht geschafft hat. Daher will man auch Ethnien abschaffen, damit die Statistiken komplett verwischen und man, wie es jetzt schon passiert, alles auf “PKS Rechts” schieben kann, PKS Rechts ist komplett von hinten bis vorne eine falsche Statistik. Die Modernen Nazis, nennen sich nun Antifa, wie schon vorrausgesagt wurde und ihre Soldaten sind Araber und Schwarze.

    Die Weißen als allgemeines Hassobject sind hier nur als Kollateral Schaden mit dabei, aber Schlomo, du hattest es damals nur als Theorie gesagt, wenn man es zu Ende denkt….dann, doch dies war von Anfang an der Plan, von dem an der Oberfläche agierenden “Freunden der Juden”, die uns in Wirklichkeit hassen und uns ausrotten wollen und dieses mal es über den Kulturmarxismus machen.

    Die angewandten Techniken entsprechen aus den Lehrbüchern von Sigmund Freud, Karl Marx, Lenin und Göbbels um mal die Haupttechniken zu nennen, womit auch gerade die Grünen künstlich gehyped werden.

    Annalena Baerbock ist übrigens Mitglied in der Unterorganisation des World Economic Forum, young leaders oder so, welches ebenfalls von dem elitären Ultra Nazi Klaus Schwab geführt wird.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Schwab
    Einfach nur mal die Punkte “Leben” und “Die vierte industrielle Revolution” durchlesen.
    Was von Medien und R2G als Verschwörungstheorie bezeichnet wird, meint Klaus Schwab absolut ernst.
    Daher verennen wir uns in Ablenkungsmanöver, so genannten Smoke Bombs.
    Suchen irgendwo tief nach Wahrheiten, obwohl diese ganz offen uns vorgelegt werden.
    Der Transhumanismus würde uns für alle Ewigkeit in die unendlichen Sünden knechten.
    Alles was Kulturmarxisten und das WEF und R2G propagieren, sind gegen den Willen von G*tt und müssen sofort bekämpft werden.

    https://www.juedische-allgemeine.de/politik/kritik-an-polizeistatistik/

  4. 0:56:24 Wie kann man nur ,,Doktor” in die Gendersprache zwingen, wenn ,,Doktor” aus dem Lateinischen in der 3 Deklination kommt und immer maskulin ist? Es existiert keine weibliche Form von ,,Doktor”

    1. Scheißargument, weil man Doktor ja auch in den Plural zwingt.
      Außerdem wäre die korrekte Schreibweise Doctor, wenn man das Wort nicht in die deutsche Sprache gezwängt bzw. daran angepasst hätte.

      Die lateinische Form von Doctor wäre wohl Doctrix.

  5. und noch was… ihr wirkt nicht mal so als wenn ihr euch das gesetz zur mietendeckelung richtig durchgelesen habt. Ihr sagt einfach nur “mieten zu groß also deckeln wir, hä ist doch voll dumm ,weil dann will keiner mehr investieren”

    ich meine… denkt ihr echt es ist so einfach? ey, da waren sicher 20 Jurist*innen 😛 am Werk und ihr zerpflückt das in 4 Sätzen. ihr müsst mal ein wenig differenzierter an die sache rangehen, bzw. es einfach sein lassen.
    Meint ihr echt in sonem politischen Ausschuss könnt ihr euch mit den argumenten hinsetzen und dann sagen alle anderen “öh, so weit hab ich gar nicht gedacht, dieser Mann hat völlig recht” oder was?

    also nochmal… bleibt bei themen in denen ihr euch auskennt und mit denen ihr euch lange genug beschäftigt habt, denn ihr macht mittlerweile oft genau dasselbe wie journalisten: oberflächlich recherchieren und durchdenken und es undifferenziert und unwissenschaftlich als Wahrheit verpacken…

    1. Ziemlich obrigkeitshörig! @v-smile JA, die gehen so dumm da rein, vollkommen von Ideologie, Haltungswahn, Inkompetenz, Inkonsequenz, Korruption, Anti-AfD-Wahn, Opportunismus und Fraktionszwang getrieben. Und der Oberkobold wird sogar Kanzler.
      Sieht man an jeder politischen Entscheidung bislang. Nicht zuletzt CO2-Steuer, Corona! Chaos und Verblödung ist da weitaus untertrieben!

      1. ich habe in meinem letzten kommentar ein gegenargument gebracht, da hast du nichts drunter geschrieben anonymous…

        ich bin nicht obrigkeitshörig. ich kenne mich nur in dem Feld nicht aus. tortzdem fällt mir ein gegenargument ein, das die im video nicht ansprechen. das heißt es sollte noch mindestens 100 argumente mehr geben oder haltet ihr das für unwahrscheinlich?
        und shlomo etc. haben eben auch kaum ahnung in dem feld. sie sind keine unternehmer, keine immobilienmarkler, sie lesen zeitungsartikel und bilden sich darauf ihre meinung. das mag für eine oberflächliche meinung reichen, aber um politik zu betreiben braucht es mehr. expertise ist wichtig, autoritätsargument hin oder her.

        wie gesagt, medienkritik ist was sie gut können, linke agendas aufdecken, linksextremismus, islamismus und asylkritik, weiter so^^. Wissenschaft und Wirtschaft… lieber nicht.

  6. der mietendeckel betrifft keine neubauten und mit neubauten ist genug geld zu machen für die firmen. in berlin gibts genug flächen an der spree die mit luxuswohnungen bebaut werden.

    ich finde sowieso dass ihr nicht jeden mist ansprechen müsst. es kommt mir immer wieder so vor als wenn ihr euch überall auskennen wollt. Medizin, Kriminalistik, Wirtschaft in Deutschland sowie in Amerika. Seid ihr echt so überzeugt von eurem Wissen, dass ihr denken könnt ihr blickt überall durch?
    Ihr habt kaum Expertise in irgendwas, ihr habt euch nie ausgiebig mit Statistik beschäftigt oder mit Wissenschaftstheorie, aber widerlegt hier Wissenschaftler und andere Experten.

    Während ihr den einen Beiträgen glaubt verwerft ihr beiträge, die euch nicht passen. Zerlegt doch einfach mal den letzten Drosten Podcast und seine Studien, wie wärs damit? Leute die in bezug auf Corona lieber euch als Drosten glauben sind mir eh ein rätsel und der eindeutige Beweis einer krassen ideologischen Verblendung.

    Also… bleibt einfach bei dem Thema Medien, Links- und Rechtsextremismus, Asylpolitik, Islamismus und dann ist gut, dann muss ich nicht immer so viel vorspulen.

  7. Famlienparkplatz statt Mutterkindparkplatz ist schon ziemlich rechte Hetze.
    Wie kann man es nur wagen…
    Und warum wurde bei dem LSBTI oder whatever eigentlich A ausgelassen? Warum Diskriminieren diese Leute Asexuelle?

  8. Hab erst angefangen.
    XD
    Genial.
    Eiernockeln mit Salat ??

    Ich dachte es wäre eine Tafel Schockolade zur Milch oder sowas. (Hab ich mal in ner Doku gesehen)
    Ein Glück das “er” keine Pizza mochte.
    Ich frag mich wann Chefkoch.de wegen Rassenhetze dicht gemacht wird. Ich hab zwar nicht geguckt, könnte mir aber vorstellen das die das Rezept haben.
    Eindeutig Nazi!
    Und habt ihr eigtl auch gelesen dass das trinken von Milch jetzt auch voll Nazi ist?

    Alison Plaumer:
    … sei das trinken von Milch ein Symbol von “White supremecy”

    Wehe ich sehe noch 1 Glas Milch im inet ihr Faschisten!

    Unfassbar welch Nazi Hetzer sich wiedereinmal auf dieser Seite tummeln.

    How dare you?!

  9. DAs mit den intensiv Betten ist so, das in einem Gesetz (weiß jetzt nicht mehr welches) drin steht, das wenn Krankenhäuser über 75% ausgelastet sind sie zuschüsse vom Bund bekommen. Also werden Betten abgebaut damit sie immer über 75% kommen um die KOhlen zu bekommen !

    Samuel Eckhart hat dazu nen super Video gemacht !
    https://cdn.lbryplayer.xyz/api/v4/streams/free/didi_skandal_abrechnung_belegung_lauterbach_merkel/3c2236b0c40ddfbec349760a95ba56a0c912d5b6/f7570c

  10. 1:18:00

    ihr dämlichen law n order kinder..
    wie kann man nur so dämlich sein. ständig vom gesetz verfolgt und ununterbrochen nach mehr law n order schreien.
    wir sind nicht im wilden westen. bekommt das endlich mal in euuren ungebildeten kopf.
    in einer polizeikontrolle ist es nich oberstes ziel diese durchzuziehen – kapiert ihr das – es ist nicht – die sagen halt und wenn du wegläufst wirst erschossen.. das is nord korea.

    im zweifel musst du IMMER springen lassen..
    die schusswaffe is einzig und alleine als notwehr da.
    wenn einer bereits 3 mal auf dich geschossen hat das du zurückschiessen und das verhindern kannst..

    also in anderen worten – das wenn 99% klar ist das hier gleich einer sirbt wenn nicht geschossen wird DANN wird geschossen – SONST NIE!
    wenn der täter flüchtet ist das kein grund.. es ist normal noch nichtmal ein grund für einen schuss ins bein.

    macht mal euren dääääämlichen kopf an was das bedeutet würde wenn eure kindergartendenke realität wäre.
    das würde dem polizisten superpower geben und es würde ständig rumgeballert..
    behaupten der hat da sich verdächtig bewegt wollte abhauen oder sonst irgendwas kann man ja immer..
    auf der flucht erschiessen kann man vielleicht gerade so wenn er zuvor 3 leute umgeballert hat. sonst nicht.

    ihr denkt das wie kleinkinder. als ob die cops immer super gut und perfekt und die erschossenen immer voll super schwerverbrecher wären..

    die bösen seid ihr. shlomo ist einer der haupt staatsfeinde und helle wie er ist verkündet er sogar noch online das ich bei ihm zuhause wohl sogar noch waffen drogen und alc finden würde..

    ich sehe schon die schlagzeile..

    rechtsextremer bei hausdurchsuchung erschossen.
    gestern gab es bei einem der bekanntesten rechtsextremen des landes eine hausdurchsuchung.leider leider wiedersetzte sich der bewaffnete querolant. die beamten mussten ihn leider erschiessen.. bekannt wurde er mit 100ten videos in welchen er auf ein heiliges buch pinkelt das er zuvor angezündet und ein schwein auf diesem grilliert hat. in seiner wohnung fanden sich drogen und eine vielzahl von waffen. ausserdem hatte der rechtsextreme einen alcoholpegel von 1,2%o .
    und das alles wäre wahr. nur eben von der gegenseite geschrieben und der widerstand war eben “interpretiert” 🙂
    und das ganze land würde klatschen und sagen – genau den richtigen.. zum glück sind wir den los. danke polizei..

    echt du.. sooo eine naive kinderkacke wie ihr hier immer polizeizeug rechtfertigt nur weils euch in den kram passt.
    und ps: ne polizistin die ihre waffe nicht von nem teaser unterscheiden kann gehört rausgeworfen verurteilt und muss das gehalt der letzten jahre zurückzahlen wegen grenzenloser unfähigkeit…

    nochmal.. wir sind nicht im wilden westen. ganz allgemein nicht.
    die polizei hat quasi NIE das recht waffen einzusetzen. NIE.
    und schon garnich wegen kleinkram..
    die ist für mafia – geiselnahmen und sonst was da.. nicht dafür den ladendieb der abhaut – koste es was es wolle – zu stoppen.

    das ist unverhältnismässig hoch 100

    1. Bin mir sicher, wenn ich dir eine 9mm durch die Rübe jage ist die Notwehr mit im Spiel, mindestens aber Nothilfe. Immerhin schütze ich massenweise kleine Mädchenmösen die du (so wie bisher schon) vergewaltgst und dazu Kinder tötest gegen Silberlinge du dreckige Ratte.

      Geh Bidens alten Schwanz lutschen du Pädosau.

  11. Ich könnte noch ewig weiter machen, aber werde es jetzt dabei belassen und euch nur nochmal eine Info ans Herz legen. Wie erklärt man sich die 3te Welle in Deutschland? Mit der britischen Variante. Komisch dabei ist das Grossbritannien nie eine 3te Welle hatten. Auch nicht mit der britischen Variante. Dies wird gerne mit dem Lockdown und dem impfen begründet, übrigens mit Astra Zeneca. Bis jetzt wurden alle Vectorbasierenden Impfstoffe schlecht gemacht. Die neuen mRNA Impfstoffe werden als Zukunft gefeiert. Sie seien schneller und einfacher herzustellen und die Anpassung an zukünftige Muatante sei einfacher. Interessant das im selben Zeitraum die Vectorimpfstoffe entwickelt worden sind. Diese kosten pro Impfdose um die 3-4 Euro. Die mRNA Impfdosen kosten hingegen da 14Euro. Anfangs wollten die Hersteller sogar 45Euro pro Dose.
    Darüber hinaus ist interessant das China vor einer Woche bekannt gegeben hat das ihr eigener Impfstoff nur eine geringe Wirksamkeit hat. Was interessant ist weil China quasi seit fast einem Jahr wieder Covidfrei zu sein scheint. Wenn man sich die Liste der Länder anschaut die bei den Chinesen Impfstoff gekauft haben bemerkt man schnell das es sich oftmals um Länder handelt die jetzt hohe Fall und Sterbezahlen haben. Unter anderem Brasilien. Ein Schelm wer da eine mRNA Impfstoff Agenda vermutet.
    Und zu guter letzt,neuste Berichte aus Indien zeigen das neue Mutationen mit dem alten PCR Testverfahren nicht mehr nachweisbar sind. Details dazu könnt ihr gerne selbst recherchieren.
    Im übrigen bin ich absolut gegen Rechts, höre euch aber trotzdem gerne zu. Viele Dinge die Ihr ansprecht kann ich nur bestätigen als gebürtiger Ausländer. Auch wenn ich mit euren Lösungsansätzen nicht mit einhergehe. Und Shlomos Äusserungen teilweise für radikal halte, bin ich der Meinung eine Demokratie muss so was aushalten.

    Eine hab ich noch, wunderbarer Doppelstandard. Biden, die Nato mitsamt Chef und Afghanistan. Interessant ist das paar Monate zuvor noch die selbe Ankündigung von Trump kam. Und diese wurde stark kritisiert. Wo die Kritik jetzt hin ist? Keine Ahnhng, evtl ist Bidens Demenz über den Fernseher übertragbar😂
    Macht’s gut meine Lieblingshetzter

    1. Sehr interessante Punkte. Als jemand der sich nicht sonderlich viel mit dem Thema Covid befasst mal n guter Denkanstoß, aus dem Mainstream hört man ja immer den selben Unsinn, nur der Grad der Radikalität unterscheidet sich. Und ob dessen, dass du “Rechts ablehnst” mein Respekt, nicht viele wären so ehrlich sich dann trotzdem auch konträre Standpunkte anzuhören.

    2. Die Wellen kann man entstehen lassen wenn man mehr Testet.Zudem wurden niemals durcgehend gleich getestet!Man kann die Zahlen kaum vergleichen.

      Zuerst wurde nur auf das E-GEN getestet oder wie man es nennt,danach kamen Tests die auf 2-3 Genstücke testeten-danach soll plötzlich wieder nur auf das E-gen(das bei vielen altbelannten Coronviren vorkommt!) getestet worden sein.

      Jetzt sortiert man mit dem Schnelltests vor,so steigt die Zahl bei den PCR Tests logischerweise.

    3. Danke für deine Kommentare.
      Hoffentlich klärst du im Echtleben so auf, wie hier. Ich habe es mittlerweile fast aufgegeben und beschränke mich in meinen Bemühungen nur noch auf die Familie. Die Informationen stehen alle im Internet, jeder kann sie finden, jeder kann wissen – aber alle wollen glauben. Insofern, gute Nacht Deutschland, gute Nacht Westen.

    4. Die Briten haben ja Monate vor uns geimpft, daher ist da jetzt auch weniger los. AstraZeneca funktioniert gut, nach der ersten Impfung viel höhere T-Zell Aktivität aber geringere Serokonversion als Biontech. T-Zellen kommen erst nach der zweiten Dosis Biontech in fahrt

      Wir haben Seren von geimpften gegen die neuen Varianten getestet: verringerte Virusneutralisation aber ein gewisser Schutz sollte bestehen.
      Ich würde mal vermuten, dass die krassen AstraZeneca Nebenwirkungen, besonders bei Frauen, hauptsächlich deshalb zustande kommen, weil die Dosis viel zu hoch ist. Da wird ja auch nicht zwischen Mann und Frau unterschieden. Gabs auch soweit ich weis keine Studien zur Dosierung…
      Aber ich bin kein Mediziner…

      Natürlich wird mit dem Impfen ein Haufen Geld gescheffelt. Da ist Korruption und itrigation nie weit entfernt.
      Eine Frechheit ist, dass Biontech krass Staatsknete für die Entwicklung abgegriffen hat, jetzt aber außer ihnen niemand produzieren darf, obwohl es ja vielerorts nicht reicht. Einer Bekannten von mir wurde der Impftermin beim Hausarzt abgesagt weil dieser keinen Impfstoff geliefert bekommen hat. Begründung: die Hausärzte impfen zu schnell und Impfzentren kommen nicht hinterher. Impfstoff ist genug da, aber die Impfzentren wurden bis Dezember unter Vertrag genommen und die sollen keinen Leerlauf haben. Da fehlen mir die Worte…

      Zum PCR Test:
      nicht aller benutzen die Selben Primer/Sonden für den Test. Wenn man diese in ein Gen legt das anfällig für Mutationen ist, kann es natürlich bei einer Solchen passieren, dass Primer oder Sonde nicht mehr binden und der Test negativ ausfällt. Unsere hat bisher bei allen Varianten funktioniert, da hier eine genetisch sehr konservierter Bereich gewählt wurde. Da gibts keine größeren Mutationen zwischen den Varianten und daher eine viel geringere Chance auf falsch negative.

    5. Alte Stasisau schwurbelst einen Kanzlerinnenwixx da träumt deine Naziführerin noch lange von. Leck Merkels Muschi du Fotze.

  12. 11:00

    also das finde ich ein total geiles nicht argument.
    wie ihr euch daran hochzieht 🙂
    ich sehe 0 was daran schlimm sein soll.
    das is einfach nur professionell..
    was soll er den sagen? im gegenteil das ist sogar tatsächlich nett.
    andere politiker sagen einfach – gut danke ciao-

    und er fragt halt nochma nett ob alle alles haben oder ob noch jemand was braucht. finde ich jetzt 0 schlimm…

    1. Entscheidend ist die Bemerkung “…änderte sich der Ton”.
      Genauso war es nämlich. Die Frage war in einem Tonfall gestellt, der klang wie “Jetzt verschwindet endlich. Ich bin fertig mit euch, ihr niederes Gesindel.” (meine Interpretation).

    2. Hallo Rosi alte Schleimfotze,
      wieder am Kindertöten mit vorher ficken wie immer? Alte Drecksau du.

  13. ich find eure einspieler total langweilig.
    straftat der woche how i mett your messer.
    drachlord lässt grüssen.
    usw.
    langweilig und natürlich eine wunderbare angriffsfläche.
    zutiefst populistisch.
    quatscht einfach. viel besser und auch viel weniger arbeit

  14. Schade das es beim Thema Intensivbetten niemanden mehr gibt der nicht einfach die narrative seiner Gefolgschaft übernimmt. Auf beiden Seiten. Eine kurze Recherche aber zeigt relativ schnell so die Betten hin sind. Die Zahl der Betten wurde zu Beginn aufgestockt. Zudem wurden Krankenhäuser für Covidbetten mit 50k bezuschusst. Für Betten die leer gehalten wurden gab es pro Bett ebenfalls einen Zuschuss den ich nicht im Kopf habe. Mit Covid hat sich innerhalb eines Jahres die Bemessungsgrundlage für Intensivbetten 2x im letzten Jahr geändert. Die ersten 6Monate liefen so wie oben beschrieben. Dabei wurde zu Beginn die Intensivbetten für Covidpatienten ausschließlich an das Bett und die zugehörigen Gerätschaften gekoppelt. Dies hat 6Monate zu falschen Anreizen geführt. Die Krankenhäuser haben sich die Taschen voll gemacht indem sie Betten frei hielten für Patienten die es nicht gab, andere wurden dabei vernachlässigt. Nach 6Monaten kurz vor Welle 2 übrigens hat man die Bemessungsgrundlage geändert. Covidbetten wurden zusätzlich zu den Gerätschaften an die Anzahl der Pfleger geknüpft. Dadurch fielen wieder Betten weg die vorher aufgestockt wurden. Quasi eine Milchmädchenrechnung. Deswegen schreien jetzt alle auf das es zu wenig Intensivbetten gäbe. Plusminus hat darüber 2 wunderbare Beiträge gemacht zu finden auf youtube. Interessant das diese Beiträge die so einiges zu Tage führen gänzlich von allen Seiten ignoriert werden. Ich könnte sehr wohl noch keinen Senf zu einem anderem heiklen Thema dazu geben, wie z.b. der Datenweitergabe der Labore an die Gesundheitsämter. Auch im öffentlich rechtlichen gezeigt sogar in den Nachrichten. Kurz gesagt die Gesundheitsämter können meist keine Aussage über die Viruslast geben. Weil die Labore nicht übermitteln welchen Hersteller wie benutzten, die Zyklenzahl variiert nämlich von Hersteller zu Hersteller und das obwohl sie alle einen PCR Test benutzen. Die Labore nehmen also zur Auswertung den Wert aus dem Drostentest <30. Zudem wird nicht übermittelt ob asymptomatisch infizierte Personen erneut an der Person getestet werden oder ob die alte Probe neu überprüft wird. Dies wurde ebenfalls von Krankenhausärzten bemängelt. Diese Angaben seien wichtig weil die Viruslast zum einen Superspreader erkennbar macht. Sich aber auch dadurch eine bessere Aussage zur Wahrscheinlichkeit eines schweren Krankheitsverlaufs machen lassen könne. Ergo die voraussichtliche Auslastung der Betten besser planbar wäre. Die WHO empfiehlt zudem asymptomatische infizierte Personen nur erneut an der Person zu testen. Alles andere wäre nicht aussagekräftig mit dem PCR Test. Reitschuster hat mittlerweile 7x in Bundespressekonferenzen danach gefragt. Darunter Wiehler und Drosten. Die Antworten werden nicht gegeben. Viel Spaß mit der Info zu meinen Eigenrecherchen. Das Thema mit dem Gesundheitsämtern kam vor 6Monaten in den News. Ein persönlicher Anruf beim Bundesministerium für Gesundheit ergab leider nichts neues zu dem Thema. Man könne dies immer noch nicht genau sagen. Die Übermittlung der Daten variiert von Bundesland zu Bundesland. Darauf gefragt ob ich demnach also nach der alten Info gehen muss das es sehr unregelmäßig passiert, wurde mir geantwortet wahrscheinlich nicht. Man könne aber halt keine genauen Angaben dazu machen

    1. Die Viruslast mit anzugeben halte ich nicht für Sinnvoll oder besonders Aussagekräftig.

      Bei der Probennahme gehen hier schon die Probleme los, denn wie soll man einem Patienten hier immer dieselbe Menge Schnodder aus der Nase ziehen?
      Der PCR Test wird auch von völlig anderen Personen als der Abstrich gemacht, welchen garantiert nicht jeder exakt gleich macht. Dann ist der Abstand zwischen Abstrich und PCR und die Zwischenlagerung der Probe wichtig da die virale RNA recht schnell degradiert.
      Die Viruslast sagt auch nicht notwendigerweise etwas über den Krankheitsverlauf aus. Es gibt schwer kranke mit geringer Viruslast und gesunde mit hoher Viruslast.

      Dieser PCR Test ist nur sofern Sinnvoll, als dass man die An- oder Abwesenheit von schon kleinsten mengen viraler RNA sehr spezifisch messen kann. Zur Auswertung ist vor allem ein Diagnostiker mit Erfahrung wichtig, der die Ergebnisse richtig einschätzt und sich mit dem verwendeten System auskennt.
      Wenn dann noch unterschiedliche Systeme (Geräte/Enzyme/Kits zur Aufreinigung viraler RNA von verschiedenen Herstellern) verwendet werden, ist eine quantitative Aussage nur anhand der CT Werte extrem grobschlächtig. Man müsste einen definierten Standard mitlaufen lassen was bei einer Mutante schon wieder nicht korrekt funktionieren würde, da hier die PCR eventuell nicht mit der gleichen Effizienz funktioniert.

  15. was sagt die eine da am anfang we need to eat the babies under the spaces? oder von wo? und ja ich kenn das video aber verstehs halt nicht 🙁

  16. Ich arbeite an Wochenenden für einen Sicherheitsdienst im Objektschutz und bin für ein Studentenheim zuständig. Darunter auch einige angehende Mediziner etc. Und von denen glaubt jeder die aktuelle Darstellung. Interessant dabei ist das sie selbst nicht merken was für Heuchler sie sind. Ich habe jedes Wochenende mit der Missachtung der Corona Schutz Massnahmen zu tun. Speziell dieses Wochenende als in Köln die Ausgangssperre verhängt wurde und ich diese von unserem Auftraggeber umsetzten sollte hab ich die pure Heuchelei erlebt. Partys ohne Ende die ich auflösen musste. Andernfalls gefährde ich meinen Job. Ob ich an die aktuelle Darstellung glaube oder nicht. Mehrmals musste ich die Polizei einschalten um Partys aufzulösen.
    Interessant dabei ist, das sobald man sich mit den Studenten über Corona unterhält und die aktuelle Darstellung kritisiert, alle einstimmig sich für die Darstellung aussprachen. Darauf angesprochen das sie selbst die Regeln die sie für wichtig befinden nicht einhalten, kommen meist Ausreden wie ich hab keine Oma ewig nicht besucht, ich machte ja sonst auf die Regeln usw. Absoluter Wiederspruch. Naja schöne neue Welt in der wir leben😂

    1. Kenne auch einen der auf die Ossis schimpft weil die sich nicht an die Regeln halten,dann aber selber die Regeln beim Besuch bricht.

      Nun hörte ich schon länger nicht mehr von ihm,hoffe er hat sich nicht Impfen lassen.

  17. Wenn ich auf gegenstimmte.tv will kommt das
    SSL_ERROR_RX_RECORD_TOO_LONG

    Hier findet ihr Fakten und News zu Corona die man in den Medien kaum oder nur verdreht als Halbwahrheit findet.
    https://www.mwgfd.de (Mediziner/International)
    https://swprs.org/fakten-zu-covid-19/ (Schweiz/International-In German and other Languages)
    https://tkp.at/ (Österreich)
    https://www.corodok.de/
    https://corona-transition.org/ (Schweiz) https://corona-blog.net/ https://orbisnjus.com/
    https://corona-ausschuss.de/dokumente/ https://www.wodarg.com/ (Ex-SPD Abgeordneter und Arzt)
    https://gbdeclaration.org/die-great-barrington-declaration/

  18. Die Faktenfinder in diesem Land sind wirklich die größten Mongos ever.
    Man könnte Sonderschüler hinsetzten, die würden es besser machen.
    Selbst der größte Depp sollte mittlerweile dahinter gestiegen sein das die sog. “Faktenfinder” einfach nur dem Mainstream in ihren Aussagen stützen.
    Denke viele in diesem Land haben einfach eine geistige Behinderung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Enter Captcha Here :