Shlomo.to gegen Zensur

Da der politische Druck auf Seiten wie diese stetig wächst, gibt es neben dem .onion-Mirror (nur via TOR aufrufbar) jetzt eine weitere Alternative im Clearnet:

shlomo.to


Die Domain ist bereits für Jahre im Voraus bezahlt.
Hinweis: shlomo.in ist veraltet und wird in Zukunft nicht mehr unterstützt!

17 Gedanken zu “Shlomo.to gegen Zensur”

  1. Hey Shlomo, schau mal was der liebe Vik so neu ins Netz gestellt hat!
    Da erkennt man den gratis Mut in dieser Bubble und wie schön die ihren Zuschauern ins Hirn sch… .

  2. Krank, dass wir soweit nun sind. Super, dass Ihr weiter macht! Beste Grüße, ein Scheißkerl aus dem Saarland!

  3. Bin von Shlomo.ga auf Shlomo.to gewechselt.Erste Beobachtung-mein Asia VPN und mein Russen DNS läuft eleganter bei den Videowiedergaben. Mal sehen wie lange die verfickte Telekom jetzt dafür braucht auch Shlomo.to zu bremsen.
    Diese Hurensöhne. Verrecken sollen die.

    1. Vielleicht ist es auch einfach ein anderer Server mit besserem Internet? Also, bitte nicht gleich so undurchdachte pauschale Verurteilungen raushauen.

      1. Undurchdacht? Verurteilung? Bei ganze vier (4) US dominierten Providern, welche sämtliche weltweiten Server hacken (ja- mit Hilfe der Telekom und Vodafone-jaja) bist du ja ein ganz Schlauer. Einfach mal auch Googelecrome und dann jeht dat schon, wa? Alle anderen ausser dir nur doof.
        Sobald ich hier weg kann (im Netz jetzt gemeint) bin ich sowas von schnell away, da kannste hier weiter US sülzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Enter Captcha Here :