44 Gedanken zu “HW#107 mit Holger Kreymeier”

  1. An der Statistik mit der sexuellen Gewalt fällt aber auch auf, dass die erst 2017 ansteigt. Wenn Migration der treibende Faktor wäre, müsste das doch eigentlich schon aber 2015 bemerkbar sein. 2017 ist das Jahr, in dem #metoo gestartet ist, insofern könnte das auch zumindest teilweise darin begründet sein, dass mehr solche Straftaten zur Anzeige kamen.
    Auf der anderen Seite aber schon erstaunlich, dass es dann kontinuierlich anwächst und im Lockdownjahr 2020 sogar besonders deutlich wächst. Mal sehen, ob das so bleibt, oder ob das ein seltsamer Lockdowneffekt ist.

  2. Was Kasper ca bei 2:27:00 sag. Eigentlich sollte es im Interessen linksliberalen sein, dass es keinen Impfanzwang gibt und dennoch wollen es soviele die sich sonst in diese Ecke stellen so gerne.

  3. Warum klebt man Siegrunen mit Klebeband und nicht mit Farbe?
    Damit man seinen eigenen fuckin´Keller nicht versaut! 😀 😀

  4. Die Kommentarfunktion zeigt leider, dass unter dem Zuschauern viele eher „ganz weit rechts“ Personen sind, smh fam geht mal lüften ihr almans

  5. Meine Güte, bittet ladet diesen Typ nicht mehr ein. Es geht mir nicht darum, nur in der eigenen Echokammer zu sitzen, aber dieser Typ ist ein Normie, wie er im Buche steht.

    Würde man in einer Enzyklopädie einen Eintrag für “Normie-Cuck” vornehmen, dann wäre Holger in jeder Einzelheit dort dargestellt.

    Nicht nur, dass der Normie-Cuck in vielerlei Hinsicht den Weg des geringsten Widerstandes wählt und absolut nie eine rote Linie im Sand zieht. Erschwerend kommt noch hinzu, dass er von vielen Sachen absolut keine Ahnung hat. Stichpunkt: Habe Impfung genommen, aber Gen-Nahrung geht gar nicht.

  6. zu der Jutta Dittfurth Sache, ich meine da war ein “Täter”, ein blinder der sie versehentlich mit seinem Blindenstock erwischt hat.

  7. Warum soll die Mutter von dem Türken, die hier laut seiner Angabe 3000,- € im Monat Steuern abführt deshalb wählen dürfen. Soll sie zu der ihr hier gegebenen Möglichkeit und dem Privileg, überhaupt ein solch hohes Einkommen zu erwirtschaften, noch einen Einfluss genießen, der ihr schlichtweg nicht zusteht. Denn diese Gesellschaft und die Möglichkeit zu solch einem hohen Einkommen, in der sie sich womöglich mit einem geringerem Einkommen ebenso gerne aufhielt, wie viele andere ihrer Herkunft, ist allein von der deutschen/europäischen Gesellschaft errichtet worden und nicht durch zugewanderte und von dieser provitierenden Migranten ihrer Herkunft. Derselben “Logik” nach hat jetzt jeder Angestellte einer Firma, der dort seine Brötchen verdient, in selbiger Mitspracherecht. Ganz einfach, wem dies nicht paßt, kann ja einfach wieder an seinen Ursprungsort zurückkehren und dort sein selbiges Glück versuchen. Wir sind an einem so absurden Punkt angelangt, der jeglicher Rationalität und Vernunft spottet. Allein der Anspruch, in einer fremden Gesellschaft jegliche Art von Macht erlangen zu wollen, zeigt vorzüglich, nichts in dieser verloren zu haben und aus dieser wieder schleunigst ausgeschlossen und mindestens wieder an seinen Ursprungsort verfrachtet werden zu MÜSSEN.

  8. Holger sagte das viele wichtige Wissenschaftler das impfen befürworten.
    Könntet Ihr mal nachfragen wen er damit meint?
    (Hoffe doch nicht Drosten oder mailab^^)
    Sowieso würde mir ein Beitrag über die andere Seite, also die der Befürworter, passen. Ich höre vor allem Pharma trommler und viel Schweigen. Haben Holgers Wissenschaftler auch Namen? War eine gute Sendung! Auch wenn ich erschrocken darüber war, was für Holger das Wort “Freiheit” bedeutet und wie egal Sie ihm ist. Empfand das als echt bedrückend.

      1. Oh nein! Doch nicht etwa ein bububöser NAHTZIE!? Wie schlimm! Lass mich raten: das ist irgendjemand, der einen Bruchteil eines Nanometers von deiner Meinung abweicht. Glasklar Nazi!

        (Ich kenne den Typen nicht und habe auch kein Interesse. Aber kein Schwein reagiert mehr auf die Nazi-Keule, du eierloser Lappen)

        1. Nur mal so, ich bin auch mit Shlomo selten einer Meinung und trotzdem wirst du keinen einzigen Kommentar unter den Videos hier finden in dem ich ihn als Nazi bezeichne.

          Und auch wenn es dich nicht interessiert (vielleicht will es dich ja auch nicht interessieren da du sonst zugeben müsstest, dass man mit der Nazikeule auch mal wirkliche Nazis schlagen kann und nicht jeder sie so inflationär gebraucht wie bspw. die Öffentlich Rechtlichen) hier mal ein paar Infos zu dem guten Patrick:

          Schröder trat 2002 in eine freie Kameradschaft und 2004 in die NPD ein. Dort hatte er verschiedene Ämter inne und war u. a. Kreisvorsitzender in Weiden/Oberpfalz-Tirschenreuth. Schröder gründete die derzeit inaktive Kameradschaft „Widerstand Weiden“.[4] 2008 absolvierte Schröder ein Praktikum in der NPD-Fraktion Mecklenburg-Vorpommern unter Udo Pastörs. Er wurde Mitglied des NPD-Landesvorstandes Bayern und kandidierte 2008 zur Landtagswahl in Bayern, 2009 (Wahlkreis Traunstein) und 2013 zur Bundestagswahl.[5] 2009 gründete Schröder das rechte Modelabel „Ansgar Aryan“.

          Obwohl er der Kameradschaftsszene zugehörig ist, hatte Schröder Probleme mit dem 2014 verbotenen Freien Netz Süd. Dort seien viele organisiert, denen es vor allem darum gehe, „so nazimäßig wie möglich rüberzukommen“. Bei einer Demonstration „Nationalsozialismus jetzt!“ zu brüllen, sei nicht sein Stil, sagte er der Süddeutschen Zeitung.

          1. Die Nazikeule heißt Nazikeule, weil sie NIE Nazis trifft. Es ist die bloße Anschuldigung (ohne auch nur irgendein Argument zu liefern), die hier als Waffe eingesetzt wird. Und das alles, um sich einer rationalen Diskussion zu entziehen.

            Wenn du gleich von Anfang an jene Punkte genannt hättest, hätten wir uns die scheiße hier sparen können.
            Typ ist mir immer noch egal. Ich habe trotzdem mal reingeschaut und habe mich ziemlich gelangweilt.

      2. Bei ,,hirnlos” muss ich mich aber dennoch korrigieren, denn er ist wenigstens kein stumpfer Parolenbrüller, sondern scheint rhetorisch bewandert und zumindestens durchschnittlich Intelligent z sein. Die Ideologie welche er vertritt wird dadurch jedoch nicht besser.

      1. Awww, ist da etwa jemandem das Soja ausgegangen? Geht den Leuten inzwischen mehrspurig am Arsch vorbei, ob sie als Nazi bezeichnet werden… und das auch noch von komplett psychopathischen Linksterroristen.

  9. 271.Schweden 2017- Afghanen 79 mal öfter Vergewaltiger…92% aller
    „schwerwiegenden Vergewaltigungen“von Migranten verübt,100% aller
    Überfallvergewaltigungen(Täter und Opfer kannten sich nicht)ebenfalls.

    362.Schweden 2012 bis 2017-
    95,6% der Überfallvergewaltigungen von Menschen mit Migrationshintergund aus begangen.
    Statistisch ist die Gefahr in Schweden 541 mal höher von einem Algerier angegriffen zu werden wie von einem Schweden.
    Schweden mit 2 Schwedischen Eltern sind nur für 6,7% der Gruppengewalt in den letzten 5 Jahren verantwortlich.
    Jeder 4 Vergewaltiger ist Afghane.
    85% der Gruppenvergewaltigungen an Männern durch Afghanen begangen.

    501.HESSEN ab 2014- Messerattacken zw. 2014 und 2016 um ca.20% gestiegen!
    Von den Tätern(hier ist nicht klar ob nur Messerangriffe oder Gewalt
    allgemein gemeint ist)hatten nur 43% die deutsche
    Staatsangehörigkeit.Türken sind mit 10% beteiligt,Afghanen mit 7%,Syrer
    mit ca. 4% und Somalier mit ca.3%.Afghanen machen nur 0,6% der
    Hessischen Bevölkerung aus…

    361.Österreich 1HJ. 2017- Asylanten sind laut aktueller
    Kriminalstatistik neunmal krimineller als Österreicher-Afghanen sind bei
    Sexualdelikten zwölffach überrepräsentiert

    847 Statistiken mit Quellenangaben finden sie hier
    https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/10/16/statistiken-die-politiker-und-presse-immer-wieder-leugnen/

  10. Kurze Kritik.

    Das Mandat, über das der Bundestag abstimmt bzw. abgestimmt hat, ist bzgl. der Evakuierungsoperation in Kabul.

    Es geht nicht um einen neuen Einsatz im Sinne von ISAF oder Resolute Support. Das Einsätze im Nachhinein durch das Parlament abgesegnet werden ist nichts besonderes, Bsp Einsätze des KSK.

    Liebe Grüße von einem langjährigen Zuschauer 💂🏻‍♀️

    1. Falsch. Das “Mandat” ist ein Beschluss der Regierung und eine Parlamentsdebatte darüber findet erst kommende Woche statt. Das Parlament hat eh nur abzunicken-sonst nichts zu sagen. Dass die Mordbande der Regierung, die KSK lediglich dem geheim tagenden Innenausschuss (natürlich ohne AfD versteht sich) rechenschaft schuldig ist und alle Aktionen diesbezüglich wegen Gefährdung der inneren Sicherheit verschlusssache sind, sollte bekannt sein. So hat gerade die KSK in den vergangenen Jahren zahlreiche Morde ohne Gerichtsverhandlung in so zahlreichen Ländern real begangen (natürlich straffrei per Ministererlass). Wenn du also solche falschen politische Darstellung absonderst, dann beachte bitte, dass nicht alle so bescheuert sind wie du denkst. Kurzum-du lügst wissentlich mit Vorsatz. Lass das.

  11. Was nützen hier Kommentare die zig Tage später frei geschaltet werden eigentlich? Die Themen sind da erheblich aktueller unterwegs, also einfach die Funktion abschalten, macht doch eh jeder.

  12. Bereicherung der Polizei in den USA

    https://luegenpresse2.wordpress.com/2019/05/06/presse-verschweigt-das-der-moerder-der-erste-somalische-polizist-im-revier-war/

    1 Monat nach dem Mord fiel ein weitere Somalischer Polizist in Minneapolis auf,einen Tag vor der Einstellungszeremonie.Er drohte seine Frau zu erschiessen.


    Ein FBI Übersetzer dessen Sohn schon zu 10 Jahren Haft wegen einem Terrorkomplott sitzt wurde verhaftet.Er telefonierte mit Terroristen der Al-Shabab aus Somalia.
    Lustigerweise bekam er sein eigenes Gespräch zum Übersetzen-erkannte aber natürlich seine eigenen Stimme nicht.

  13. SS mit Klebestreifen? Das der Typ das selbe gemacht hat, könnte nicht ofensichtlicher sein. Klebestreifen vom Kellerboden lässt sich leichter entfernen, als Farbe. Was würden wohl echte Täter bevorzugen? Richtig, das Klebeband, denn man will ja nicht, dass dem Opfer Umstände gemacht werden…

  14. Sind wir doch mal ehrlich/realistisch, das Fremd-/Dunkelrassentum will ausschließlich unseren Boden und unseren Wohlstand, jedoch nicht unseren kulturellen Lebensstil, geschweige denn uns. Die Ablehnung des derzeitigen Lebensstils großer Teile von uns allein, ist vollkommen nachvollziehbar, jedoch lehnen diese unseren einstigen von vor 30 – 40 Jahren ebenso ab. Das Einzige, was somit uns auf lange Sicht schützt und funktionieren wird, ist die größtmögliche Remigration und der absolute Entzug unserer Technologien, sprich deren völlige Auswilderung in ihren Urzustand, frei nach dem Motto, “Wer nicht in der Lage ist, das Auto zu erschaffen, kann folglich auch keines fahren und darf es somit auch nicht.”. Das gilt selbstredend für unseren eigenen geistig degenerierten Müll, womit allein jener gemeint ist, der diesen gezielt pflegt, bei dem wir schauen müssen, wohin man diesen auswildert. Denn alles Elend der Welt beginnt mit der Dummheit und wird umso unappetitlicher gepaart mit der Borniertheit selbiger.

  15. Na ganz so isses nich mit der afghanischen Armee. Es gibt in dieser “Armee” viele verschiedene Gruppen die sich untereinander selbst nicht einig sind und sogar mit den Taliban sympathisieren. Dazu noch die ausufernde Korruption – was will man da erwarten. Eine Blaupause für Deutschland?

  16. Ich fürchte die Danaer, auch wenn sie Geschenke bringen.
    Das Danaergeschenk war das Trojanische Pferd, das eine schlagkräftige Kriegstruppe nach Troja reinschleuste.

  17. Frage an Holger:
    In vielen Großstädten Deutschlands sind deutsche Kindern in der Minderheit, viele der nichtdeutschen Kinder sind Muslime und etliche der “deutschen” Kinder ebenfalls, wann glaubst du, dass man von Überfremdung oder Islamisierung reden darf?

  18. Wenn die “critical race theory”, also die akademische Richtung genau das sagt was ihr sagt, auf welchen Professor, welche Veröffentlichung, etc. bezieht ihr euch dabei?

  19. Zu Holgers Frage ab 24:44

    Freispruch für Chauvin wäre unangemessen. Mord war das aber auch nicht. Wäre ich der Richter gewesen, hätte ich “schwere, fahrlässige Körperverletzung mit Todesfolge” geurteilt und ihm 3 Jahre auf Bewährung gegeben.

  20. Kaspar,Du trinkst ein bißchen zuviel selbstgebrannten! Was laberscht Du von 200.000 abzuschiebenden, ausreisepflichtigen?!?!?! Das geht locker in die zweistelligen Millionen, die rein rechtlich ausgebracht gehören. Was ihr hier ständig von nur einer so geringen Zahl abzuschiebender redet, ist schon leicht verdächtig bzw. bedenklich.
    PS: Leiemeier stinkt, ein absoluter Lügner und Täuscher, ergo ein typischer linksgrüner.

  21. Was war denn das für eine Type? Wen habt ihr denn da ran geholt? Dieser Trottel hat ja von rein gar nichts einen blassen, der ist ja saudoof wie Holz. Darf ich bitte auf seinem Hals knien, gerne auch auf Video.
    Übriegens ist sein ganzer Scheisskanal voll mit gleichen Pennern, welche einen auf lustig machen und die Leute abzocken.
    Totale Scheisse waren auch eure hoffnungslosen Versuche ihn zu bequatschen, der hat die ganze Sendung auf euch geschissen, die Fotze.
    Extrem unangenehm der unnütz atmende.

  22. Da haben mich Streamlabs oder Shlomo ja schön in die Scheiße geritten bei meinem Disclaimer zu der CSD Frage. Es sollte am Ende eigentlich heißen
    Verurteilen =I= verbieten wollen. Das Zeichenlimit ist manchmal echt ein Haider, trotzdem viel Spaß mit meinem Geld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Enter Captcha Here :