19 Gedanken zu “STRG_F flirtet mit der Grenze zwischen Aktivismus und Terrorismus”

  1. Dieses gute alte DVA-Outro löst mittlerweile leise Nostalgie bei mir aus; eine Reminiszenz an Zeiten, die zwar fast ebenso verrückt waren wie heute, aber irgendwie doch leichter zu ertragen.

    1. Ich vermisse langsam dieses “On the Radio”-Outro. Das ist für mich die Zeit, aus der nostaligschen Brille gesehen, wo Shlomo auf seinem Peak war.

    1. this. GETTR ist Parler 2.0, speziell für Boomer, betrieben von denselben Silicon Valley Globohomos, FEDs und Angestellten mit einschlägiger Pro-Globohomo-Vergangenheit. Sie zensieren weniger dem Anscheiin nach, aber sammeln dafür eure Daten, Infos, Kommentare etc. Sie verwenden eure Meta-Daten sobald ihr deren fuckin APPLE-APP-Store App (!) benutzt, was dann noch einfacher ist. HoneyPot eben. Die einzige echte Plattform für Freespeech und allen Arten von Infos ist Gab. Der Unterschied jedoch ist, dass diese Platform von außen angegriffen und diskreditiert wird (China-Funding, Torba = Glowie) während GAB bisher alles tut um die Privatsphäre zu schützen. Zumindest soweit ich das beurteilen kann und sich deduktisch belegen lässt. Oder kommt auf pol.

    2. Woher wollen die Leute sowas eigentlich immer wissen?
      Und wenn sie es wissen, warum sagen sie nicht, woran sie das fest machen. Sich blitzen lassen ist so Normie.😑

  2. Hallo,

    coole Aktion mit den Flyern!
    Aber ich hätte eine kurze Frage zu der Graphik von der Benzinpreisentwicklung und zwar ob diese inflationsbereinigt ist?
    Wäre zumindest sinnvoll um die Preisentwicklung im Kontext interpretieren zu können.

    Grüße.

    1. ähm… nein.
      Der Typ kann nicht die Degeneration von Musik kritisieren, während er gleichzeitig ein degeneriertes, unkreatives, intellektuell faules 1 minuten outrage format verwendet.

  3. Hallo,

    Kennt ihr Treka? Einfach mal Treka Z bei Youtube suchen. Comedian aus Damaskus, z.Z. in Nigeria. Für alle die Englisch kennen und den Humor der HW lieben.
    Hammer der Typ

  4. Shlomo, ich bin eigentlich immer pauschal gesagt zu 90% deiner Meinung. Der “Rudi Völler Vergleich” hat mich sehr amüsiert.
    Ich bin ein recht neutraler Mensch. Gebe jeden, den ich nicht persönlich kenne immer eine Chance (es sei denn nachweisbare Intensivtäter, Mörder etc.). Daher kann ich nach wie vor sagen, dass sicherlich 85% der Menschen die ich kenne, immer noch normal geblieben sind. Da ist nicht Impfung, Ukraine oder Klima das Hauptthema. Sondern ganz klassische Dinge wie Hochzeit, Kinder, Urlaub, teure Spritpreise, Intimitäten etc. . . Einen Ton gibt es mittlerweile auch. Medienkritik. Viele Leute mit denen ich rede, fragen sich auch, wieso eine Vergewaltigung oder ein Messerangriff nur noch kleingedruckt ist, aber solche Vollspacken, staatlich finanzierten mega Huren, und Bimbopaten, die sich an die Straße kleben jedes Mal ein Titelblatt füllen? Und solche Aufmerksamkeit erhalten? Wieso? Wieso müssen Kinder politisch gewollt in der Schule Masken tragen, aber werden zu Demos auf die Straße geschickt? Zu tausenden! Jedoch gegen ihre Masken dürfen sie nicht protestieren. Da sind es ja die “Nazis” die ihre Kinder dahin bringen.
    Eure Arbeit (Shlomo, Kasper und die Anderen) gibt Hoffnung auf noch vernünftige Meinungen. Auch über euch kann man diskutieren. Aber ihr seid realistisch. Danke.

  5. Ganz ehrlich? Solche Leute sollte man einfach nach China schicken, ich würde auch deren Tickets bezahlen. Alle nach China gegen deren Politik, die zu viel CO2 toleriert.

  6. Hab ich mir schon beim schauen gedacht. Er bekommt da alle Info’s wann und wo und geht mit ihnen sort hin ihren Mist abziehen. Leicht schräger Vergleich Aber das war als würden die zir IB fahren und denen bei DER Planung von Demos helfen. Und die ziehen sowas nicht durch

  7. Ich habe eine Bitte an dich shlomo: setzte dich ein paar Tage mit der Geschichte der Ukraine auseinander. Nicht nur Google, hol dir am besten mal zwei, drei Bücher aus der Bibliothek – verschiedene Autoren am besten. Im Anschluss setzt du dich mit der Nato auseinander. Danach schaue dir die Deutsche Außenpolitik bzgl. der Ukraine seit 1991 an. Lass dir ruhig dafür ein paar Wochen zeit. In der Zeit schweige einfach über die Ukraine.
    Am Ende bist du mit einer eigenen Meinung gesegnet, anstatt im Lagerdenken weiter zu vermodern.

    Alter deine Position zum Ukraine-Krieg geht mal garnicht. Putin hat angegriffen, nicht die Nato. Wenn aus dem ganzen ein Atomkrieg wird, dann ist das Putins schuld, nicht die vom öffebtlich-rechtlichen.

    1. Du solltest dich an deinen eigenen Rat halten du uninformierter Spast.
      Du hast nicht die geringste Ahnung von der Situation und unterstellst anderen Unwissenheit. Naja solange du deine Bildung aus dem Fernseher bekommst ist sicher aus deiner Sicht alles ok.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Enter Captcha Here :